1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUS Notebook

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von muva, 27. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. muva

    muva Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Hi!

    zunächst einmal möcht ich sagen, daß dieses forum hier wirklich toll ist. für jemanden der sich nicht so gut auskennt mit notebooks kann in diesem forum wirklich geholfen werden.

    nun zu meiner frage. ich habe vor mir ein ASUS notebok anzueignen. hab aber auch in diesem forum leider nicht wirklich viele berichte über ASUS notebooks lesen können die mir weitergeholfen hätten.

    daher meine frage an euch: habt ihr schon gute erfahrungen mit ASUS notebooks gemacht? soviel ich weiß sind diese notebooks jetzt im kommen.

    hier das notebook welches ich mir eventuell kaufen würde:


    ASUS A6VA-Q026H (90NDKA324141802C1R)

    Pentium-M 750 1.86GHz

    • 1024MB (2x 512MB)
    • 100GB • DVD+/-RW DL
    • ATI Mobility Radeon X700 128MB
    • USB 2.0/FireWire/Modem/Gb LAN/WLAN 802.11bg/Bluetooth
    • 4in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro)
    • Web-/Videokamera (1.3 Megapixel)
    • 15.4" WXGA TFT (1280x800)
    • Windows XP Home
    • Li-Ionen-Akku
    • 2.90kg
    • 24 Monate Herstellergarantie

    Preis: ca. 1400euro

    vielen dank schon im voraus

    mfg muva
     
  2. Sebelbi

    Sebelbi Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    146
    Anwendungsgebiet??
     
  3. Jaques23

    Jaques23 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    103
    Habe selbst keine Erfahrungen mit Asus gemacht, aber was ich bisher gehört habe, soll Asus eine recht gute Marke sein.
     
  4. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Hi

    Ich habe seit Januar ein ASUS aus der M6000N Serie.
    Ich bin vollumfänglich zufrieden. Läuft super gut.
    Ausser WoW stockt manchmal.

    Bei Notebooks einfach darauf schauen, dass du ein Intel Centrino mit Dothan Kern kaufst. Ist zwar bissel teurer, aber das holst du schnell wieder raus mit dem geringen Energieverbrauch.

    Greets
    songohan
     
  5. muva

    muva Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    vielen dank für die schnellen antworten!

    @sebelbi:
    ich möchte das notebook natürlich überwiegend fürs arbeiten benutzen, bin jedoch natürlich nicht abgeneigt das eine oder andere mal ein paar spiele zu zocken.

    @sot-songohan:

    einige fragen die dier vielleicht blöd vorkommenwerden. ich kann aber leider nichts mit dem begriff WoW anfangen?? und was genau ist ein Dothan-kern?? sorry, aber wie gesagt, ich bin leider nicht sehr bewandert auf diesem gebiet.

    danke für eure hilfe!

    mfg muva
     
  6. Sebelbi

    Sebelbi Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    146
    Dann ist es ganz in Ordnung! Liegt an dir, ob du das geld dafür ausgeben willst. Zum arbeiten würde auch ein kleieres NB reichen! zum spielen atm auch! Ich hab ein 1,7 Centrino mit 60 GB Festplatte, 512 MB DDR-RAM und so weiter. Bin damit überaus zufrieden, sowohl beim Spielen, als auch beim Arbeiten und Filme gucken!!!

    Was ein Dothan-Kern ist, musst du nicht unbedingt wissen! Das ist einfach nur eine neue Art vom Pentium M mit verdoppeltem L2-Cache! Ist aber nicht soooo wichtig. Vorallem bei deinem Anwendungsgebiet!

    WoW ist ein Onlinegame. Auch World of Warcraft genannt. Mit Warcraft kannst du ja bestimmt was anfangen!?
     
  7. mario999

    mario999 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    720
    Hi!

    Kann Acer jedem empfehlen!

    Klasse Tools, super scharfes Display, gute Leistung!

    Schau dir das mal an:

    http://geizhals.at/a149508.html

    Hab ich erst gekauft und ist einfach super!

    Guter Akku, einfach alles super Qualität, kannste dir ja mal überlegen.

    Ist sogar billiger als dein Vorschlag im 1.Post und von der Leistung genau so gut ;)
     
  8. muva

    muva Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    danke danke leute!! ihr seid wirklich eine grosse hilfe!

    @sebelbi

    ja von warcraft hab ich natürlich schon gehört:-)) danke noch mal für deinen rat. ja ich glaub dir schon daß dein notebook auch schon ausreichen würde. aber ich investier jetzt einmal so richtig ins notebook dann hoff ixh halt daß das ding dann auch länger hält...und die kohle hab ich jetzt auch, also warum nicht...


    @mario999

    auch dir danke. von diesem modell von ACER hab ich mich auch schon informieren lassen. bin mir aber nicht ganz so sicher. ich glaub halt daß beide produkte so ziemlich auf dem gleichen level sind. und ich neige eben etwas mehr zum ASUS modell. weiß auch nicht genau warum....naja, 20GB mehr ist auch nicht zu verachten. und eine integrierte webcam(1,3 mio. pixel) ist auch dabei. also meiner meinung nach nicht so schlecht. und der preisunterschied beträgt ca.150 euro. bei dem preis (1400euro) ist mir das ehrlich gesagt schon egal. aber danke noch mal

    gruß muva
     
  9. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    hi muva

    ich würde zu ASUS tendieren:
    http://www.pcwelt.de/forum/thread165604.html
    (ausser der letzte beitrag)

    ich denke aber schon, dass es wichtig ist, was ein dothan ist.
    dothan sind im moment die besten CPUs für Notebooks. mein asus hörst du kaum laufen. und die 1.7GHz CPU ist gleich schnell wie ein Pentium 4 mit 3.2GHz
    Brauchen viel weniger strom (meines läuft im office-betrieb 4h) und haben weniger verlustleistung uvm.
    intel hat sich selbst übertroffen.

    "aber ich investier jetzt einmal so richtig ins notebook "
    ASUS M6000N ist extrem genial. die haben viele zusatzsachen. das DVD-Laufwerk kannst du bei bedarf durch einen zweiten Akku (7h betriebsdauer) oder eine zweite HD austauschen.

    ich bin sehr zufrieden

    grüsse
     
  10. Sebelbi

    Sebelbi Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    146
    :was:

    Ich will ja nicht kleinlich sein aber vor zwei Jahren habe ich für mein Notebook knapp 3000 € bezahlt! So viel zu "ich investier jetzt einmal so richtig ins notebook"!!! :laola:
     
  11. muva

    muva Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    @sebelbi

    na supa! schön für dich! so viel kohle hab ich nun auch wieder nicht. aber ob ich jetzt 800 oder 1400 euro ausgebe ist doch auch schon ein unterschied.

    in diesem sinne, es wird scho passen!

    grüße muva
     
  12. mikosupra

    mikosupra ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Hey Leute ich arbeite im Kundendienst vom Media Markt
    Von Acer hatten wir in den letzten Monaten etwa 180 Notebooks verkauft bis jetzt sind etwa 10% davon bei uns gelandet.....
    Von den ASUS Notyes hatten wir etwa gegen die 100 Geräte verkauft und es ist keines, nicht eines je bei uns aufgetaucht.
    Wir vertrauen hier sehr auf ASUS, sind Top Geräte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen