1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus P4B266

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Oppi2000, 19. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oppi2000

    Oppi2000 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    19
    Ich hörte das bei diesem Mainboard die Tempraturanzeige nicht stimmt. Habe immer beim CPU zwischen 40 und 48 Grad, auch direkt nach dem Hochstarten, diese Anzeige soll aber nicht richtig sein, und man kann dieses Problem durch ein Biosupdate beheben. Hat man mir jedenfalls gesagt. Ich fand jedoch nur so}ne Betaversion, funkt. diese? Kann mir irgendjemand weiterhelfen?
     
  2. Supermaiki

    Supermaiki Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    11
    Bootdisk erstellen, Datei aflash.exe von Asus runterladen,zusammen mit der Bios datei (ungezippt)auf die Diskette kopieren, Diskette im Laufwerk lassen und dann neu booten. dann aflash eingeben und Enter.Danach altes bios auf Diskette speichern, und dann das Neue Flashen. Und auf keinen Fall abbrechen bevor das Programm sein Ok gibt. So sollte es Problemlos funktionieren.
    Viel Erfolg
     
  3. whf_muc

    whf_muc Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    20
    besorg dir nen aktuelles flashtool ( aflash z.B. beim award bios ) fürs bios , erstelle eine bootfähige diskette, kopiere das flashtool und das bios auf die diskette - namen merken oder aufschreiben ... - rechner neustarten - ins bios gehen - load bios default - bootreihenfolge zuerst von diskette einstellen - diskette rein - neu booten - aflash .... und den anweisungen folgen....
    steht übrigens auch ziemlich ausführlich im handbuch beschrieben und in der txt vom flashtool ( ist auch auf der treiber cdrom vom mainboard dabei )
    vom biosupgrade unter windows - was beim p4b-266 auch geht - würde ich die finger lassen !!!
    noch nen tip : beim bestätigen für Y von YES musst du die Z taste drücken, weil keine tastaturtreiber geladen sind
    viel erfolg - gruß torsten
    [Diese Nachricht wurde von whf_muc am 20.05.2002 | 22:02 geändert.]
     
  4. Oppi2000

    Oppi2000 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    19
    ok, runtergeladen wärs, aber wie spiele ich das ein, mit einer Bootdiskette, die datei drauf, und dann?
     
  5. whf_muc

    whf_muc Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    20
    bei asus gibts in der regel auf den ftp sites immer die letzte final und die aktuelle beta version des bios. asus selber empfielt die neusten betas. wenn die ftp site gerade nicht verügbar sein sollte, später nochmal probieren - kommt bei asus häufig vor
    ftp://ftp.asuscom.de/pub/ASUSCOM/BIOS/Socket_478/INTEL_Chipset/i845d/P4B266/
    gruß torsten
    [Diese Nachricht wurde von whf_muc am 20.05.2002 | 19:57 geändert.]
     
  6. Oppi2000

    Oppi2000 Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    19
    Danke für deine Antwort, aber ich finde immer nur irgendsoeine Betaversion von }nem Biosupdate. Wo bekomme ich die Version 1007 daher?

    mfg, Oppi
     
  7. Supermaiki

    Supermaiki Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    11
    Hatte das gleiche Problem.
    Nach einem Bios Update auf Version 1007 klappt alles Prima.
    Es war übrigens diese Beta-Version

    viel Erfolg ...
    [Diese Nachricht wurde von Supermaiki am 20.05.2002 | 00:47 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen