1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

asus p4b533-e kompatibel zu graka?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von DschingisJan, 18. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    hallo,
    will mir oben genanntes board kaufen, und die asus v8420 deluxe 128mb, nun wollte ich mal fragen ob es da von der grösse her probleme beim einbau geben könnte.
    ausserdem wollte ich fragen ob für mein system, das bald von einem p4 2,4 fsb533 angetrieben wird, ein 350w netzteil von enermax reicht, bzw ob\'s dann ein 400w sein soll.
    danke für die mühe

    jan
     
  2. Xerox123

    Xerox123 Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    16
    Es gibt nur probleme mit P4 Chipsets wenn du eine alte GraKa verwendest die nur AGP 2x unterstützen(z.b. Voodoo3/4, ATI Rage128 / TNT2).
    Alle neuen funktionieren super mit P4 Boards.
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    natürlich sind die kompatibel zueinander ... die pc games hardware hat mal einen test dazu gemacht. das netzteil reicht auch, ich nutze auch einen p4 2,4, und mein 300 w netzteil reicht. bei enermax kann man ja sicher sein, dass die auf der 3.3v leitung mehr als 14 a liefern.
    [Diese Nachricht wurde von aramon am 19.10.2002 | 12:24 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen