1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus p4c800-e deluxe new bios

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von zeg, 10. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zeg

    zeg ROM

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    6
    1016 Final is out (eigentlich schon seit dem 04.03.)
    gibt wohl wieder ein paar Prescott-Unterstützungen mehr. Hat wer noch ein paar Unterschiede mehr festgestellt????
     
  2. zeg

    zeg ROM

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    6
    ..leider nicht so ganz - ich habe das Bios nur von der internationalen news-Site geladen, da ist keine Beschreibung dabei (Pop-Up oder Readme). Die normale Downloadseite, wo die sonst immer zum downloaden sind, funktioniert zur Zeit nicht. Aber, egal, habe gestern auf die neue Version geflashed und gut ist es. Jetzt werden wenigstens endlich meine beiden Raid-Platten als 3rd u. 4th Master direkt im Bios angezeigt und nicht mehr nur im Intel S-ATA-Raid Boot-Menue (inkl. S.M.A.R.T. und weitere Geschichten, die jetzt zugänglich sind). Geschwindigkeitstechnisch kann ich keine Verbesserung oder aber Verschlechterung feststellen...
    So long.....
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Die Änderungen zum Vorgänger-BIOS beschreibt Asus immer beim BIOS-File neben dem Download.
    Da gibt es ein Feld zum Anklicken, worauf ein Fenster mit den Änderungen aufpoppt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen