1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus P4P800 3Com GBit Lan an 10/100 Swit

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von it-praktikant, 26. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit meinem Asus P4P800 Gigabit Lan von 3Com unter Windows XP Professional SP1:
    Direkt am DSL Modem angeschlossen funktioniert alles prima, nur wenn ich versuche das über mein 10/100 Switch laufen zu lassen erkennt er nicht mal eine Verbindung. Unten rechts in der Taskleiste kommt dann das Symbol mit dem Monitor und dem roten X drinne das mir sagt, das kein Netzwerkkabel angeschlossen ist. Kann ja so nicht angehen, oder? Selbst wenn ich das Lan manuell auf 100Mbit einstelle, erkennt er das nicht. Sind da etwa spezielle Gigabit Kabel erforderlich? Hat jemand Erfahrung damit gemacht oder einen Vorschlag woran das liegen könnte, bzw. wie ich das Problem löse?

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Gruß,
    Codex

    Sorry, aber im Netzwerk Forum Antwortet niemand, hoffe meine Chancen sind hier besser ;-)
     
  2. Codex HH

    Codex HH Byte

    Registriert seit:
    18. März 2001
    Beiträge:
    103
    Hi,

    ich habe schon ausprobiert, ob es an einem anderen Port funktioniert, aber dort besteht das gleiche Problem. Der Switch lief ja vorher auch an einem 10/100 Onboard Lan von MSi (Nforce) ohne Probleme, denke nicht das es am Switch liegt, da er mir die anderen daran angeschlossenen Computer noch richtig anzeigt. Und wie gesagt, es funktioniert auch dann nicht, wenn ich das GBit Lan manuell auf 100 einstelle. Und ich denke auch das ein Gigabit Kabel überflüssig ist, da es ja nur bis zum Switch seinen Zweck erfüllen würde, da dieses aber nicht kompatibel zu GBit ist, kann ich mir diese Extrakosten auch sparen.

    Vielen Dank für Deine Hilfe,
    vielleicht kommt Dir oder jemand anderem netten hier ja noch ne Idee...

    Gruß,
    Codex
     
  3. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    Hi,

    also es gibt zwar extra Gigabit Kabel, aber glaube sie sind sehr teuer und ausserdem da du ja ein 10/100 er switch hast ist das auch völlig unnötig. Ich habe auch ein Asus Board mit Gigabit Lan (Asus P4PE). Also ich nutze auch meine alten Netzwerkkabel (100mbit cat5). Also das problem muss auf jeden Fall am Switch liegen. Versuche mal ob der switch an einem anderen PC funktioniert und überprüfe mal ob es vielleicht an einem defekten Port am switch liegt. Stecke dein netzwerkkabel einfach mal in einen anderen port. Wenn es dann immer noch nicht geht hmm weiss ich auch nicht mehr weiter. Fakt ist, dass für eine Gigabit Netzwerkkarte kein Gigabit Kabel erforderlich ist. Funktioniert auch mit normalen handelsüblichen 100 mbit kabeln.
    hoffe ich konnte dir helfen bei deinem problem
    mfg aljo
     
  4. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Codex\' auf dumme Gedanken kommen kann.

    OK, aber nun zu deinem Thema. Also ich weiß, dass es einen Unterschied zwischen den Netztwerkabel gibt, zum Beispiel von kiloBit zu MegaBit.
    Um es ganz einfach zu machen, schaue doch mal bei eBay oder bei einem Fachhändler, ob er extra GigaBit-Netzwerkkabel anbietet, wenn ja, dann brauchst du für eine GigaBit-Karte auch ein spezielles Kabel.

    Ciao it.
     
  5. Codex HH

    Codex HH Byte

    Registriert seit:
    18. März 2001
    Beiträge:
    103
    Moin,

    ich habe eben echt lange überlegt, was an "Codex" so schlimm sein soll... denn das hat nur etwas mit einem Ehrencodex zu tun, aber dann ist mir aufgefallen, das Du "HH" meinst ;-)
    Um Dich mal aufzuklären, würde ich in Frankfurt am Main wohnen, würde hinter Codex "FFM" stehen... und jetzt überleg mal. Sehr schade, dass Du nicht erst gefragt hast, was das bedeutet, bzw. nicht selber drauf gekommen bist. Aber Vorurteile haben halt nicht nur die Leute, in deren Schublade Du mich gesteckt hast!

    Und jetzt zum Thema:
    Ich finde Dein Nick passt nicht ganz zum Inhalt Deiner Antwort. Hättest Du ein wenig Ahnung von der Materie gehabt, dann könntest Du Dir an einer Hand abzählen, dass ich meinen Switch nicht zum reden bekommen kann, wenn er keine Verbindung erkennt. Mit einer normalen 10/100 Netzwerkkarte funktioniert er ja auch. Und unter Windows habe ich noch nie eine Einstellmöglichkeit gefunden, in der man angeben kann, das Windows mit einem Switch zusammenarbeiten soll. Und ich beschäftige mich schon seit 9 Jahren mit Computern. Mich hat nur interessiert, ob bei GBit Karten etwas zu beachten ist, da nur dieser Teil meiner Frage neu für mich ist.

    Aber danke für Deinen Versuch mir zu helfen.

    Verbleibe mit Freundlichen Grüßen,

    Codex aus HH an der E

    P.S. Ich hoffe, dass das Grundgesetzt mir weiterhin erlaubt, hier wohnen zu bleiben.
    [Diese Nachricht wurde von Codex HH am 26.08.2003 | 08:34 geändert.]
     
  6. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    außerdem finde ich deinen Nick unpassend. Ich denke er deutet auf etwas hin, was gegen die AGBs und das GG verstößt.

    Ciao it.
     
  7. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Hallo,

    also von Netzwerken habe ich auch nicht so die Ahnung, aber versuche deinen Switch irgendwie mal zum Reden zu kriegen, damit du sehen kannst, ob der überhaupt auf deinen angeschlossenen PC reagiert - "ping".

    Außerdem überprüfe mal deine Netzwerkeinstellungen, ob da überhaupt was von einem Switch steht, nicht dass Windows für was ganz anderes eingestellt ist.

    Ciao it.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen