1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Asus Radeon 9600XT - Welcher Treiber ist der richtige? + Perfomance-Probleme

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Groovyboke, 12. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Hallo!

    Mein Rechner sieht wie folgt aus:
    Asus P4P800 Deluxe Mainboard
    P4 3,2
    512MB DDR PC400
    160GB SATA Festplatte
    Asus Radeon 9600XT

    Leider erreiche ich bei Spielen und Benchmarks nur schlechte Ergebnisse,
    es ruckelt meist. (Bsp.: 3DMark2003 --> 1700Punkte)

    Und das nervt mich natürlich. Ich habe Windows XP & DirectX 9b drauf.

    2 Fragen:

    1. Welches sind die richtigen Treiber? Bei Asus gibt es einmal die "Asus Display Drivers" und einmal "ATI All-in-one" und dann gibt es ja nochmal "ATI Catalyst". Leider sehe ich da nicht so durch, was nun das richtige für mich ist.
    Ich habe erstmal den All-in-one installiert.Welcher ist denn nun der richtige Treiber? (Ich will nicht auf die ASUS-Software verzichten, also der Video-Eingang etc.)

    2. Was kann ich tun, um mehr Perfomance rauszuholen? Es nervt einfach wenn so ein "High-End-PC" ruckelt.....
    Der PC müsste ja auch ohne Übertakten der Grafikkarte schnell genug sein!


    Vielen Dank schonmal im Voraus!!!
     
  2. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Na das sagt keiner, aber wenn sich manche von euch nen P4 EE hinstellen und ne radeon 9800XT, also das teuerste was es so gibbt....

    naja is auch wurst.

    Ich habe jetzt bei dem neuen treiber mal die 3D-Leistung auf "Leistung" gestellt (war vorher auf Qualität) und jetzt bekomme ich bei 3dmark2003 3800 Punkte und der rest läuft auch flüssig. So ist das schön.

    Ich dahcte zwar das ein 3,2Ghz P4 volle Qualität ausspielt, aber falsch gedahct. Aber es sieht ja trotzdem geil aus....

    Wenn noche iner nen Tipp hat, bitte melden...;)
     
  3. Gast

    Gast Guest

    wer sagt das? :D
     
  4. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Also ich hatte vorher einen P3 933 mit Geforce 2 MX und daher ist mein jetziges System für mich schon HighEnd! Mir ist schon klar dass es tausendmal bessere und schnellere gibt, aber der speed reicht doch vollkommen aus (zumindest für alle Spiele und Anwendungen die aktuell sind und die ich benutze). Ausserdem habe ich nicht ganz so viel Geld wie ihr alle ;)

    Das mit den Treiber werde ich mal beherzigen. Habe mir die Catalyst 4.3 runtergeladen und werde es nachher mal ausprobieren.
    Vielen Dank für den Tipp!!!
     
  5. Gast

    Gast Guest

    also von high end kann hier ned die rede sein....mid range trifft es wohl eher...

    aber egal...

    zu empfehlen sind meistens die referenztreiber von ATI.

    ich selbst habe ein hercules produkt und da kam es schon vor das ich bei spielen starke performance einbrüche hatte, wenn ich den hercules treiber verwendete.

    also schau bei

    www.ati.com

    in die download sektion, lad dir den für deine hard- und software (OS) den aktuellen catalyst. mit dem kannst du nichts verkehrt machen.

    solltest du eventuell doch probleme haben dann verwende einen älteren treiber, ab version 3.8

    also kurz catalyst x.x, wobei x.x für die versionsnummer steht, ist immer der richtige.

    greetz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen