1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ASUSP4C800-E Deluxe MB - Welchen RAM?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von darkboy, 5. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. darkboy

    darkboy Byte

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    28
    Hallo an alle, habe ich mir ein neues Mainboard von Asus "ASUSP4C800-E Deluxe" entschieden. Das Board ünterstützt 800 FSB, sowie den Dual-Channel Modus und hat vier Ram-Steckplätze. Kann mir jemand gute als auch zum MB kompatiblen RAM empfehlen. Ich liebäugle mit den CROSAIR TWINX1024 3200LL (2x512 CMX512-3200LL - 3200 Mhz.400). Habe ebenfalls die schnelleren CROSAIR 3700LL bzw. 4000LL gesehen, würden die bei mir überhaupt laufen, ohne grosse Umstellungen im Bios usw. durchführen zu müssen?
    Und noch eine wichtige Frage: Der Crosair RAM ist beidseitig (DS), soviel ich verstanden habe muss sich somit die zwei blauen RAM-Steckplätze (1. + 3.) belegen um den Dual-Channel Modus nützen zu können. Muss ich somit die zwei schwarzen (2. + 4) leer lassen???
    Vielen Dank für Eure Tipps und Ratschläge! Grüsse an alle!
     
  2. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    spielt keine Rolle, ob du 2 oder 4 Steckplätze belegst, müssen nur paarweise sein.
    Mit dem 4000 hast du mehr Übertaktungspotenzial, d.h. du kannst ihn schneller machen als mit den 3200
    die da dann an ihre Grenzen stossen.
    Sie laufen auf deinen Board mit 200mhz x4=800
    kannste auch höher takten zb 215 x4=860mhz oder mehr,das musst du probieren.Bei 200mhz kannst du clock 2-2-2-5 manuell
    im Bios einstellen.Wenn du noch Fragen hast , schreib uns

    Gruß Nor
     
  3. darkboy

    darkboy Byte

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    28
    Hallo, danke für deine schnelle Antwort, mir ist das ganze aber leider immer noch nicht so ganz klar.
    1)Laufen die Crosair 4000 denn mit meinem Mainboard und falls sie laufen, mit welcher Geschwindigkeit?
    2) Ok, um den Dualchannel Modus nutzen zu können, brauche ich zwei gleiche Riegel, aber muss ich dann praktisch zwei Ram-Steckplätze leer lassen, oder ist der Dualchannel Modus automatisch deaktiviert wenn ich die übrigen zwei Steckplätze auch belege? Vielen Dank!
     
  4. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi,

    ich würde dir den corsair 4000er empfehlen, dann bisste wenigstens schon mal für die Zukunft gewapnet. Da demnächst ja auch Boards mit 1000 MHZ Frontsidebus auf dem Markt kommen, welchen du dann auch verwenden könntest. Das mit dem doppelseitig hasste ein bissel missverstanden. Der doppelseitige ist lediglich in der Gesamtperformance dem einseitigen überlegen, sprich schneller. Dual Cannel musst du haben, um die optimale Performance zu erreichen, das heisst, 2 Riegel z.B. 2 x 512 MB
    Entsprechend deiner Annahme entweder in 2 blauen oder schwarzen Steckplätzen.

    Gruß Nor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen