1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATA-66

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Windoof___Feind, 29. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Windoof___Feind

    Windoof___Feind Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    43
    Hi@all,

    ich will mir bald nen neue Festplatte kaufen, wenns möglich wäre eine 80GB. Wisst ihr ob ATA-66 solch grosse Festplatten unterstützt ? wenn nicht, dann vielleicht eine 60GB ?
     
  2. jjabba

    jjabba Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    33
    kauf dir ne maxtor und benutz maxblast gold zum einrichten. mit diesem tool das ein eigenes bios macht gehts auch auf aelteren computern. hab selber mal ne 30 gig auf nem 486er, funktioniert einwandfrei.
     
  3. Windoof___Feind

    Windoof___Feind Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    43
    Danke für die Antwort.Werde das mal ausprobieren :)

    Gruss,
    piccolo
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Das kommt weniger aufs Übertragungsprotokoll an. Das BIOS muss die Größe unterstützen und macht das in der Regel auch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen