ATA Festplatte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Mauri48, 23. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mauri48

    Mauri48 Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    Könnt ihr mir eine gute Festplatte mit ATA-Anschluss empfehlen??
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ja, natürlich können wir das! :D

    Wirst schon ein bisschen mehr erzählen müssen, wie groß soll denn das gute Stück sein? Wie sieht das System aus wo sie rein soll?
    Schuss ins blaue: alles von Seagate...
     
  3. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Soll es S-ata oder P-Ata sein? :D
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    - ausgelegt auf häufige Start- Stopzyklen oder eher Dauerbetrieb (Server) ?.

    - darf sie etwas lauter sein aber langlebig oder soll es für ein Wohnzimmer-PC sein ?

    - legst du Wert auf guten Service oder darf es auch einmal ein paar Wochen dauern wenn ein Garantieaustausch ansteht..?

    Wolfgang77
     
  5. Mauri48

    Mauri48 Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    Sorry wenn ich euch so wenig Angaben gegeben hab!!!!Hier die nötigen Infos um mir zu helfen:
    1.)Festplatte die ich zur Zeit benutze:Seagate Baracuda 80GB ATA-Ultra Anschluss
    2.)Ich suche etwa eine 200GB große Festplatte um sie für den normalen Gebrauch(Hausgebrauch) zu benutzen
    3.)Sie sollte möglichst leise,billig,schnell und langlebig sein .
    Vielen Dank im Voraus!!!
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
  7. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    Also ich kann dir letzteres empfehlen, da ich 2 160er von Samsung habe diese Mancham 24h laufen und sich ned drüber beklagen schön leise sindse auch. Schnell ebenfalls also die Samsung Platte kann ich dir wärmstens ans Herz legen.


    Bei WD bin I mir ned sicher solln auch gut sein, schnell sindes auch aber WD baut teilweise ziemlichlaute Platten wenn ich an meine letzte 80GB denke.


    mfg
    Pcteufel
     
  8. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
  9. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja das war früher mitleweile fast so laufruhig wie die samsung
     
  10. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Kann mich nur anschließen, wenn du schon keine Seagate nimmst, nimm eine WD! :D
     
  11. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    Als Kriterium würde ich den Preis nur noch anfügen.
    Ich hatte 2 WD Platten im Raidverbund laufen und keine Probleme mit diesen gehabt, jetzt besitze ich Platten von Samsung und bin genauso zufrieden.
    Geringfügig leiser im Schreibzugriff scheint die Samsung zu sein.
    Alles in allem, kann man bei beiden Herstellern nichts verkehrt machen.
     
  12. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    In meinem Router läuft seit 6 Jahren eine Festplatte von Micropolis ohne Unterbrechung unter Linux. Ein wirkliches Sahnestück!
    :guckstdu:
     
  13. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    Stimmt irgendwie haben die was an den Platten geändert, habe zu Weihnachten ne exteren bekommen da is ne Wester Digital drin, die schnurrt los aber vom feinsten ned zu hören.


    mfg
    Pcteufel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen