Atelco 4Gamez AMD Athlon 64 3000+

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von SixGun, 24. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SixGun

    SixGun ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    4
    *
    Also...

    Wenn ich bei ATELCO unter ATELCO-PCs den
    ATELCO 4gamez! Athlon64 3000+ 512MB,160GB HDD,128MB VGA,WLAN
    anklicke, erscheint dieser für 849,00 Euro...

    Habt ihr 'ne Sonderedition getestet?

    Gruß aus dem *feuchten* Norden


    ;)
     
  2. Lulebatsch

    Lulebatsch Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo PC-Welt (oder Leser die den PC haben...)
    SixGun hat wohl recht.
    Der getestete PC kostet 849.- EUR
    Da ich grundsätzlich Interesse an dem (vergleichbarem?) PC von Atelco habe und ich auch immer gute Erfahrungen bei der Filiale in unserer Nähe gemacht habe, würde mich mal interessieren, welche Komponenten für die Lautheit verantwortlich sind.
    Netzteillüfter ?
    Prozessorlüfter
    Grafikkarte....
    oder Summe von allem
    Könnt Ihr da noch was dazu sagen ?
    Wäre super
    Vielen Dank
     
  3. SixGun

    SixGun ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    4
    *
    ...Keine Antwort... kein Interesse...

    ...Schade... Zumal mich auch mit diesem System liebäug'le...
    *
    *
     
  4. 27inches

    27inches ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    also ich hab mir den Rechner gekauft, für 950€, allerdings auf 1024MB Ram upgegradet.

    Die Lautstärke hat mich zu beginn sehr erschreckt. Bei 4 Lüftern aber auch kein wunder (netzteil, grafik,gehäuse,cpu). Das Gehäuse hat an der abdeckung eine art abzugshaube, die ist aber bei dem mainboard unnütz, weil beim msi motehrboard die Cpu nicht an der richtigen Stelle sitzt -> abbauen!

    Der Gehäuslüfter ist auch nicht notwenig -> abklemmen.

    Die Grafikkarte macht jetzt den meisten krach, die würde ich auch gerne gegen eine recht gleichwertige Ohne Lüfter ersetzen, aber ich weiss nicht welche :confused:

    Ansonsten gute performance, schickes Gehäuse.

    Der Atelcoservice, heir in Hamburg zumindest, ist leider unetr aller ***, die Mitarbeiter sind komische und unfreundliche Nerds.

    Der preis entscheidet :D

    Ach so, zur CPU: ich habe mich geärgert, das es ein Sockel 754 war und kein Sockel 939 mit dem Athlon 64 mit Winchester kern (wesentlich kühler).


    Grüsse aus HH, kolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen