1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon 1800 xp nur 1150 Mhz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tassi, 9. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tassi

    tassi ROM

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo.
    Ich habe einen Athlon 1800 xp auf einem QDI KuDoz 7 Motherboard.
    Der Prozessor wird aber nur als AMD Athlon XP 1.15 Ghz erkannt.
    Nach dem Umstellen auf FSB 133Mhz fährt die Kiste nicht mehr hoch.
    Biosupdate habe ich auch schon gemacht.Vcore wurde von automatik auf 1.75 V umgestellt.Ohne Erfolg.Selbst ein Mitarbeiter von QDI konnte mir bisher nicht weiter helfen.Den Prozessor habe ich auch schon bei einem Kumpel eingebaut.Und da läuft das Teil wie vom Hersteller vorgesehen.Vielleicht gibt es jemanden da drausen der das Problem kennt,und mir weiter hilft.

    MfG
    Christian
     
  2. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hallo Herr Krämer,

    korrekt, auf Ihrem Mainboard sind nur Palomino basierende XP CPUs lauffähig.

    Haben Sie schon Kontakt zur Bezugsquelle aufgenommen? Sicher zeigt sich dieser kulant, und wird Ihre T-Bred basierende XP CPU gegen eine Palomino basierende XP CPU umtauschen.

    Bitte um Rückinfo.
     
  3. tassi

    tassi ROM

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo.
    Anscheinend habe ich die falsche CPU zu diesem Board.
    Wie mir ein Mitarbeiter Ihrer Firma heute in einer E-Mail(Herr Schäuble oder so) mitteilte,wird der T-Bred Kern nicht vom Kudoz 7 V 2.0 unterstützt.
    Nun habe ich ein V 1.0.
    Wahrscheinlich geht es hier erst recht nicht.
    Momentan kann ich mit 1150 Mhz leben.
    Doch in naher Zunkunft werde ich das Board austauschen.
    Ich führe schlechte Kaufberatung auf die Kombination dieser beiden Bauteile zurück.

    MfG
    Christian
     
  4. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hallo Herr Krämer,

    ich hätte gerne gewusst, welchen Ansprechpartner Sie bei uns hatten.

    Sie schreiben Sie hätten ein KuDoZ 7, nun, es gibt zwei unterschiedliche Versionen: v1.0 und v2.0. Welches haben Sie?

    Beim XP 1800+ Prozessor existieren zwei verschiedene Versionen:

    1. Palomino basierend (0,18)
    2. Thoroughbred basierend (0,13)

    Freue mich auf ein Feedback !
     
  5. gentoo

    gentoo ROM

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    4
    Hi,

    Ich hatte genau das selbe Problem mit dem gleich CPU.

    Das Problem wurde lange nicht gefunden, und erst nach einem Netzteil wechsel behebt. Es war bei mir eindeutig das Netzteil der Fehler.

    cya gentoo
     
  6. tassi

    tassi ROM

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    5
    Hi.
    Ich habe neuestes Bios Update drauf.

    MfG
    Christian
     
  7. tassi

    tassi ROM

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    5
    Hi.
    Mein Speichertakt habe ich schon immer auf 133Mhz stehen.

    MfG
    Christian
     
  8. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ein BIOS-Update würde bestimmt Abhilfe verschaffen.
     
  9. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Hi

    Stell den Speichertakt zusätzlich manuell auf 133 MHz ein und lass ihn nicht auf AUTO stehen.
    Bei mir auf einem MSI gings\' nur so, weil bei der umstellung des FSB für den Pozessor
    gleichzeitig der Takt für den Speicher hochgesetzt wurde.

    cu
     
  10. tassi

    tassi ROM

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    5
    Mein Netzteil hat 400 Watt und leistet bie 3,3V 22 A und bei 5V
    35A
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wie stark ist dein Netzteil ? 20A bei 3.3V und 30A bei 5V sollten as Minimum geliefert werden.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen