1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon 64 4000+ (SD) VS Athlon 64 FX53 (SD)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SteveZ, 21. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    hi!

    mal eine frage: was ist der grosse unterschied zwischen nem athlon 64 4000+ mit San Diego Kern und nem FX53, auch mit San Diego Kern? Gleiche Taktraten, gleicher Multi, gleicher L1 & L2 cache...

    das einzige, was ich weiss ist, dass der fx den multi nach oben hin unlocked hat, beim 4000+ ist der nur nach unten offen, oda?

    Danke schonmal,

    MfG :jump:

    ---

    ach ja, wenn ihr die auswahl zwischen nem athlon 64 4000+ (san diego) und nem fx 53 (sledgehammer) haettet, was wuerdet ihr vorziehen? den "offenen" multi nach "oben" brauch ich eigentlich nicht, da meine rams mehr uebertaktbar sind als beide prozzis, muesste den wenn um eins runterstellen. der neue san diego kern (90nm tech) ist "leichter, besser" zu uebertakten (mehr potenzial mein ich) als der etwas aeltere sledgehammer (130mn tech). Also mit meinem wissen wuerd ich den 4000+ vorziehen. seid ihr da anderer meinung? Vielen Dank fuer eure antworten schonmal im voraus!
     
  2. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    da's jetzt in canada 12:45 in der nacht ist, geh ich jetzt mal schlummern ^^ Plez postet n bisschen, bis ich wieder aufwache ^^
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    den FX55 gibts mit San Diego Core..aber net den FX53..sprich zwischen dem 4000+ und dem FX53 sind gewaltige unterschiede..ist ja ein anderer core.

    und natürlich würde ich lieber den 4000+ kaufen...würde auch lieber nen 3500+ venice haben als nen FX53 mit sledgehammer
     
  4. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    danke erstmal!

    und - rein theoretisch - wenn es einen san diego athlon 64 4200+ gaebe (also der 4000+ mit 2.6 ghz ^^), und du dann die auswahl zwischen dem und dem fx 55 mit san diego haettest, was wuerdest du dann nehmen?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    zum gleichen preis? den FX55 natürlich...weil es keinen unterschied außer dem offenen multi gibt. aber in der regel bekommste die CPU nicht zum gleichen preis. der FX ist zu teuer...ich würde wohl den 4300+ kaufen wenn es ihn denn gäbe da er billiger wäre - denke ich.

    PS. die CÜu würde dann aber 4300+ heißen...beim san diego macht amd pro 200MHz 300 ratingpunkte dazu (3700+ und 4000+ liegen 200MHz auseinander)
     
  6. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    und warum heisst der dann fx lol nur, weil der multi nach oben frei ist :aua: ? so rein theoretisch wiedereinmal ^^, die fx koennte man dann einfach auch 4300+, 4600+ nennen oda was? lol ok, geh jetzt aba wirklich ma pennen :D

    cu und danke nochmal!

    -----

    ach uebrigens, hab ich grad gefunden:

    ""
    Premières nouvelle officielle du Socket M2. Il devrait être dévoilé au second semestre 2006, AMD venant d'en confirmer la sortie.

    Les processeurs Athlon 64/FX (simple core)seront basés sur le core "Orleans" et les processeurs Athlon 64 X2 Dual Core seront basés sur le core "Windsor", ils supporteront la mémoire DDR2-677, le bus bi-directionnel HyperTransport à 1 GHz; la technologie Presidio Security et la virtualisation Pacifica.

    Le nouvel A64 X2 qui sera introduit prochainement serait L'Athlon 64 X2 5000+ basé sur le core "Windsor" et qui devrait être cadencé à 2,667 GHz (8 x 333.3 MHz). Il embarquera 2 x 1 Mo de cache L2.

    HKEPC a aussi publié des images concernant les futurs ventilateurs box AMD pour le prochain socket M2.

    Ce ventirad semble embarque un système de heat pipe (caloduc) pour améliorer le refroidissement. Le socle possèdera un système de fixation à 4 vis alors que l'actuel n'en possède que deux.
    ""

    ich hasse zwar franze, aba verstehen tu ich das doch noch ^^, also die (overclocker-masters.com) meinen, dass der sc M2 erst im 2. halbjahr rauskommt... also noch weiter warten -.-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen