1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon 64: Bord mit VIA K8T800 oder nforce3 150?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Sense Sheerin, 25. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sense Sheerin

    Sense Sheerin Byte

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    40
    Ich will mir in absehbarer Zeit ein Athlon 64 System zusammenstellen und die Mainboards unterscheiden sich maßgeblich im Chipsatz. Worin liegen die Vorteile der beiden genannten Chipsätze bzw. welche Nachteile haben sie?
     
  2. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Das Asus K8V ist sehr schnell und stabil. Hat einen Via K8T800 Chipsatz.

    Das Albatron K8X800 Pro II mit Nforce 3 150 ist gut zum übertakten.
     
  3. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Der Nforce 3 ist viel zu Langsam und daher nicht zu empfehlen. Der Hypertransport wird z.B. nur mit 600 statt 800Mhz betrieben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen