Athlon 64 FX-55 und Athlon 64 4000+ im PC-WELT Test

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Aquaba84, 19. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    was sehen meine augen da? (C) 2001 auf dem Bild?! wenn die 2001 schon sowas in planung hatten, was haben die dann heute schon parat? 10 ghz?
    :cool: :jump:
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    ...ein Copyright-Zeichen auf das AMD-Firmenlogo - nicht mehr und nicht weniger ;)

    bonk
     
  3. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    *grml* nur das logo? schade *lach*
     
  4. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    is bei den intel-ligenzbestien genauso :cool: :D
     
  5. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Geil!!!!

    Den Prozzi wünsch ich mir zu Weinachten von meinen Eltern. Ein MB muss ich dann zwar selber kaufen, aber so wie mein jetziger Rechner läuft werd ich dabei nicht geizen.


    MfG.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Naja, so neu ist der nun auch wieder nicht. Vorher hieß er eben FX-53.
     
  7. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    fx53 != 64 4000+
    soweit ich weiß, is intern ne andere architektur, oder irre ich mich da schon wieder?
     
  8. ColonelChris

    ColonelChris Kbyte

    FX = Sledgehammer (Opteron)
    64 = Clawhammer/Newcastle

    Allerdings wusste ich nicht, dass der Clawhammer urplötzlich DOCH Dual Channel kann. Zum Sledgehammer/Opteron fehlt da nicht mehr viel (vielleicht die Multiprozessor-Fähigkeit).
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Laut Heise ist es der Selbe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen