1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon TB 1000 FSB133 + A7V133

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Garfield, 13. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Garfield

    Garfield Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2000
    Beiträge:
    15
    Hi Leute,
    habe seit gestern obige Konstellation (ja es ist wirklich der mit dem C in der Produktbezeichnung) und bin beim Rechnerzusammenbau (Muß noch auf eine Komponente warten). Jetzt habe ich ein paar Fragen da ich mir eigentlich die Arbeit sparen will jetzt alles unverändert einzubauen und nacher CPU und Lüfter wieder auszubauen um die CPU zu unlocken:

    1. Funktioniert das unlocken der CPU genau so wie beim FSB 100 Athlon?
    2. Reicht es wirklich nur die vier L1-Brücken zu verbinden (sind bei mir alle 4 offen)?
    3. Muß ich um den Vcore auf 1,85 anheben zu können noch irgendwelche Brücken schließen?
    4. Wie hoch könnte das Potential zum übertakten über den FSB sein?
    5. Welches Risiko gehe ich ein wenn ich es einfach Versuche die L1-Brücken zu verbinden?

    Ich muß einfach mal Nachfragen, da es sich ja um einen "neuen" CPU-Type handelt und ich mir nicht sicher bin, ob AMD an der Methode den Athlon zu locken etwas verändert hat. Ich möchte natürlich kein Risiko eingehen durch einen eh hoffnungslosen Versuch (weil AMD etwas verändert hat) die CPU zu zerstören.
    Gruß
    Garfield
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen