1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon XP 1600+ auf 1050 MHZ ??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Ari14, 24. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ari14

    Ari14 Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    48
    Hi!

    ICh habe heute mein Bios upgedatet, nachdem ich dies tat zeigte das Bios jedoch nur noch 1050 MHZ an?!
    Ich komme nicht einmal mehr ins neue Bios?!?!
    mit F1 kommt man doch normalerweise ins BIOS?

    das blöde ist, dass ich mir morgen eine neue Grafikkarte kaufen wollte, aber mit 1050 Mhz ?

    mein sys: MSI Kt3 Utra/Aru
    Athlon XP 1600+
    265 ddr ram
    Geforce 2 MX 400

    Bitte um schnelle Antwort
    Danke
     
  2. Ari14

    Ari14 Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    48
    Danke!

    Es funzt gottseidank alles wieder!
     
  3. Ari13

    Ari13 ROM

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    5
    Könnt ihr mir sagen wie ich den durchführe?

    is das schwer für mich (newbie)

    ThX jedenfalls für eure Hilfe!

    aber sagt mir kurz wo ich den jumper finde!?
     
  4. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Führ mal einen CMOS-Reset durch, wie magiceye gesagt hat. Aber wenn die CPU beim POST nicht piepst und der Bildschirm schwarz bleibt, sehe ich schwarz...
     
  5. Ari13

    Ari13 ROM

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    5
    Also ist die CPU defekt?
     
  6. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Bildschirm schwarz? Hiho :D

    www.e-bug.de

    Da gibt\'s kleine T-Breds, z.B. Athlon XP 1800+ für knapp 74 ?

    Den würde ich dir empfehlen (die haben T-Bred 1700+, 1800+, 2000+ (genial, das Teil :D) und 2100+).
     
  7. Ari13

    Ari13 ROM

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    5
    Na toll!

    lol jez hab ich meine CPU zu hoch übertaktet(weil ich es immer übertreiben muss *heul*!
    Als ich gestern dies tat und neu startete, blieb der Monitor Schwarz!
    und nichts tat sich?!?!

    Ist die CPU defekt?

    wenn ja welche neue würdet ihr mir empfehlen?
    80-100 Euro

    Greez Ari
     
  8. woolfy

    woolfy ROM

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Hi!

    Wenn das nicht zieht, dann guck mal ob dein Board einen Jumper für 100 bzw. 133MHz-Modi hat.

    Das war bei mir auch.
    XP1600+ (Realtakt 1400MHz bei 133 * 10,5)
    Deiner läuft jetzt auf 100Mhz * 10,5 = 1050MHz

    Hatte vorher nen Duron (100x8) und jetzt nen XP2000+ (1666MHz = 133x12,5) - da hat er mir auch erstmal 1250MHz angezeigt (100x12,5).

    Viel Spaß!
    woolfy
     
  9. Ari14

    Ari14 Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    48
    Gut probier gleich mal!

    DANKE jedenfalls sehr für die schnelle Hilfe!
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    du kommst mit "entf" Taste ins BIOS und dort musst du unter "Frequency/ Voltage Control" den "CPU FSB Clock" auf 133 MHz einstellen,

    Das sollte es nach entsprechendem Abspeichern und Reboot gewesen sein.

    Andreas
     
  11. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Also vor dem BIOS-Update hat er dir noch 1,4GHZ angezeigt!? Normalerweise kommt man entweder mit F2 oder mit Del bzw. Entf ins BIOS. Kaufst du dir jetzt die Radeon 9500?
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Moin!
    Wenn Du die CPU nicht gerade auf 166MHz oder noch mehr hochgezogen hast, dann sollte ein einfacher CMOS-Reset helfen (mittels Jumper, siehe Handbuch).
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen