1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon XP 1800 MPEG 2 Encodierung ! ! !

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von spidi11, 1. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spidi11

    spidi11 Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    28
    Hallöchen,

    habt ihr Erfahrungswerte mit nem Athlon XP 1800 für die MPEG 2 Encodierung ?

    Wollte nur wissen wie lange ich ca mit dem CPU für eine CD brauche .

    z.b. momentan mit nem AMD K6 III 350 MHZ (altersheim), 128 mb ram benötige ich für 10 min video (wenns fertig ist ) ca. 2 std. berechnungszeit !!

    Vielen Dank
    [Diese Nachricht wurde von spidi11 am 01.09.2002 | 21:39 geändert.]
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi spidi

    kann leider nicht mit einem XP1800 Vergleichswert dienen aber mit einem Athlon C 1400.
    Also es kommt ja auch auf das verwendete Programm an!
    Mit dem CinemaCraft Encoder dürfte das Umwandeln nahezu in Echtzeit ablaufen!!
    Mit anderen Programmen kommst du so auf das 2-3 fache der tatsächlichen Videolänge.
    Da der XP1800 ein bisschen schneller ist als der 1400C würde ich sagen, dass es damit noch ein wenig schneller geht.

    MfG

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen