1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon XP 1800+ übertakten

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von NIrcser, 24. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NIrcser

    NIrcser Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    92
    hi,

    ein freund von mir hat einen Athlon XP 1800+ bekommen und will ihn übertakten. Ich weiß das ich da irgendwas anmalen muss aber wo? Wer kann mir helfen?
     
  2. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Servus,

    aber bei dem Wissensstand würde ich nicht unbedingt die Empfehlung ausgeben es auf einen Versuch ankommen zu lassen. Da ist schnell die CPU und wenn Du Pech hast noch mehr abgeraucht.
    Kommt auch darauf an welches Board verbaut ist. Was für ein Athlon ist es, einer mit Palomino Kern oder einer mit Thorougbred Kern? Ist der Kühler denn noch ausreichend für die gestiegene Hitzeentwicklung beim Übertakten? Das solltest Du alles bedenken.

    Mit google solltest Du viele Hinweise finden, nehme mal an mit Malen hast Du gemeint mit einem leitenden Material (z.B. Graphit vom Bleistift) die Brücken auf der CPU zu schließen?

    Einfacher ist es den FSB im Bios MHz für MHz hochzusetzen bis das System instabil wird, dann wieder 1 - 2 MHz zurück.

    Also abgesehen davon daß google Dir viele Hilfen ausspucken wird, wenn Dir hier jemand richtig helfen soll, dann rück mal ein paar Informationen mehr raus. Hier haben nur wenige ihre Kugel zum Hellsehen dabei. Und von den restlichen Komponenten hängt es schon auch stark ab, ob das Sinn macht mit der Übertakterei obwohl man sich da schon prinzipiell drüber streiten kann.

    MfG

    Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen