1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon XP 2000+ läuft nur mit 1250mhz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von schevtschenko7, 5. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schevtschenko7

    schevtschenko7 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    97
    hallo ihr
    habe mir bei ebay einen aufrüstPC gekauft - athlon xp2000+ mit 350W netzteil. bios erkennt allerdings nur 1250mhz. als ich den hersteller kontaktiert habe, sagt er mir ich sollte FSB auf 133 stellen. kann im bios nur wählen zwischen 1250mhz und 2000+ und darunter zwischen100 und 133. habe mit 2000+ beide varianten durchprobiert - bleibt aber immer hängen. mit 1250mhz läuft alles normal.

    die temperatur ist nie über 39 Grad
    Netzeil kanns auch nicht sein, da der hersteller schon über 1000 PC}s mit diesem Netzteil und diesem System verkauft hat.

    was kanns denn noch sein

    helft mir bitte
     
  2. stella-k

    stella-k Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    291
    Nun, vielleicht hättest Du Dir erstmal die Bewertungen des Verkäufers ansehen sollen.
    34202 positive
    1256 Neutrale
    1101 Negative.

    Rein rechnerisch kommen auf 14,5 positive Bewertungen 1 Negative oder neutrale. Oder, anders gesagt, 6,5 % unzufriedene Kunden.
    Und das ist zuviel. Bei so einem Laden würde ich nichts kaufen. Bei der Masse an Verkäufen wäre 1% unzufriedene Kunden gerade noch akzeptabel (also 365 negative oder neutrale), weil schiefgehen kann immer mal was. aber soviel??
    Nie im Leben!
     
  3. schevtschenko7

    schevtschenko7 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    97
    gestern hatte ich BPM Studio in arbeit - gleichzeitig
    habe ich mir mails runtergeladen mit Outook.
    und Plötzlich hatte ich einen schwarzen bildschirm.
    brauchte danach ewig lange um hochzufahren
    und die Zeit war auch umgestellt.
    was ist denn das bloß?
    und wie hängt den das zusammen?
    vielen dank
     
  4. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    das Produkt einfach nicht mehr, dann müssten sie es zurücknehmen, wenn es noch in einer 10 (manchmal auch 14) Tages Frist ist. Als Stichtag gilt glaube ich, der Tag, an dem du deinem Händler von einem Problem berichtet hast, wenn die Reaktionszeit also über die 10 Tage hinaus geht, dann ist es ja nicht dein Verschulden.

    Also, nicht entmutigen lassen und lass\' dir nicht in die Karten schauen, was du alles machen könntest, wenn sie nicht parrieren ;-)
     
  5. schevtschenko7

    schevtschenko7 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    97
    vielen dank an alle.
    versuche mal die ram zu tauschen 512 kosten ja nichts.
    und wenns die sein sollten, schicke ich die kaputten an
    die firma und wenn nicht, dann hab ich ja 1024ram kann
    auch nicht schaden oder?
     
  6. schevtschenko7

    schevtschenko7 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    97
    vielen dank für die tipps.
    habe gestern erstmals eine antwort auf meine
    mail bekommen. und zwar versicherten sie
    mir, daß es nicht an dem netzteil liegen kann.
    sie hätten nämlich zig rechner verkauft mit diesem
    netzteil. sie haben mir geraten die ram auszutauschen.
    und wenns das sein sollte bekomme ich sie auch
    vielleicht ersetzt.
     
  7. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    geiles\' vorbeigeflogen kommt. ;-)
     
  8. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Noch ein Tipp: Du kannst ja vorher mal dort anrufen. Es ist zu einfach jemanden über den Ladentisch zu ziehen, wenn man ihn nur per Mail kennt.
    Frage doch gleicht nach dem, der eBay betreut. ;-)
    *das ist bestimmt lustig, sich mit denen zu unterhalten*
     
  9. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ich-bin-doch-nicht-blöd\'-Markt sehe ich ein Pentium 4 2000 MHz mit SD-RAM. Das tat mir in der Seele leid. Echt. :-(
     
  10. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Hallo schevtschenko7,

    also ich bin\'s nochmal.

    Ich bin mal dort ein wenig rumgesurft auf deren Seite. Die haben für AMDs im Moment nur zwei Mainboards zur Auswahl:
    (1) PC-Chips M810 LMR (Die Firma habe ich noch nie gehört :-D)
    (2) ECS Elitegroup K7S5A
    Es ist sehr wahrscheinlich, dass du eines der Boards bekommen hast, aber nicht sicher.

    Ciao it.
     
  11. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ausgleichsangebot\' einholen, eines wobei der PC dann auch nach den erhofften Maßstäben funktioniert. Du musst einem Anbieter solche Chancen einräumen, es kann sich nähmlich auch um ein Irrtum handeln (*zwinker* wohl eher systematisch bei denen, aber ich will mich mit denen nicht anlegen, deshalb habe ich nie sowas behauptet).

    Viel Glück
     
  12. schevtschenko7

    schevtschenko7 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    97
    Ja so sieht das Board aus nur andere Farbe.
    was heißt das jetzt?
     
  13. mici46

    mici46 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    174
    Hi!
    Mit dem DiagnoseProgramm Sandra bekommst du den Namen deines Boards raus!
    Beschreibung und Download unter:
    http://www.pcwelt.de/downloads/system/systemdiagnose/8062/
    Tschau
    Mici46
     
  14. schevtschenko7

    schevtschenko7 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    97
    Ich glaub es ist ein M810LMR gibt es dieses Board?
    und passt es ins system?
     
  15. schevtschenko7

    schevtschenko7 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    97
    es sieht so ähnlich aus wie das erste.
    aber nicht ganz die Batterie ist weiter rechts und
    andere kleinigkeiten. aber steckplätze und Ide Plätze sind ganz gleich. Das Handbuch war nur ein Zettel mit null Info
     
  16. schevtschenko7

    schevtschenko7 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    97
    es steht auf einem chip
    F V211A
    KA75008
    was heißt das?
     
  17. schevtschenko7

    schevtschenko7 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    97
    habe die e-mail adresse und die homepage
    www.csl-computer.de
     
  18. schevtschenko7

    schevtschenko7 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    97
    kann keine bezeichnung finden
    keine ahnung
     
  19. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    so wie Du das auf Seite 1 des Thread geschildert hast, handelt es sich um keinen Privatverkauf sondern um einen professionellen Händler.

    Du hast also einen <B>gesetzlich verankerten</B> Garantieanspruch!

    Sollte der Händler keine weitern Daten genannt haben, so drucke den gesamten Schriftwechsel zur Beweissicherung aus und verfasse eine Beschwerde an ebay.

    Dann würde ich mich bei der Handerks-/ Industrie & Handelskammer nach dem Händler erkundigen und ggfs. den Verbraucherschutz einschalten.

    mfg ghostrider
     
  20. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    du hast doch sicherlich mehr Daten vom Händler als nur die Mailadresse, oder? Ansonsten direkt an ebay wenden, die helfen dir sicherlich weiter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen