1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon XP 2000

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Stiffmeister, 15. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stiffmeister

    Stiffmeister Byte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    14
    Möchte meinen Rechner demnächst einen neuen Prozessor verpassen (Athlon XP 2000). Was soll man kaufen: Boxed mit Originallüfter oder single? Sind die Originallüfter gut oder lieber gleich einen anderen kaufen? Mir gehts vor allen Dingen um möglichst geringe Geräusche!

    Vielen Dank im voraus für Ratschläge!!
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo (nochmal),

    sehe gerade in der letzten PC-Shopping, dass die in ihrem sog. Kompakt-PC mit einem Athlon XP 2400+ den Arctic Cooling Copper Silent TC einsetzen.
    Das vorgeschlagenen Gehäuse "Compucase CI-6919 ATX" kenne ich allerdings nicht; vielleicht sind ja schon Lüfter im Lieferumfang (werd mich gleich mal schlau machen).
    Ich kenne den Kühler auch; aber ohne massive Gehäuselüfter-Unterstützung würde ich den wohl nicht einsetzen.
    Was denkst du darüber?

    Gruß
    Ferdi
     
  3. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo Andreas,

    bleibe bei meiner Meinung, weil es meinen Erfahrungen entspricht.

    Tatsache war bei mir, dass nach der von Arctic vorgegebenen Prozedur, u.a. nach Einreiben der Kühler-Bodenfläche und anschließendem Abwischen, wonach kein Silberhauch mehr zu verzeichnen war, der vorgegebenen Einbrennzeit in beiden Fällen (Arctic Silver III und Silmore-WLP) das gleiche Ergebnis stand:
    Im ersteren Falle eine hauchdünne Folie mit silbernem Rand um die CPU, im zweiten Falle ebensolche Folie mit weißem Rand.
    Temperaturmäßig gabs keinen Unterschied, vor allem nicht bei besonderer CPU-Beanspruchung.

    Nun bin ich, was den Anpressdruck betrifft, nicht gerade zimperlich.

    Richtig ist wohl, dass man bei Verwendung der Arctic-WLP auf der sicheren Seite ist. Eine "nicht zu dicke" Normal-WLP dürfte es bei hochpolierten Kühlern wohl auch nicht schlechter tun.

    Gruß
    Ferdi
     
  4. Das Modell ist superleise !

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21886&item=3411931068&rd=1
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Ferdi,

    <Und lass die bitte keine Silber-WLP aufquatschen>

    Dem kann und muss ich aus meinen vielen Erfahrungen widersprechen.

    Ich setze nach wie vor immer noch Silber-WLP bei Kühlern mit Kupfer-Inlay, Kupferboden oder Vollkupfer ein.
    Silber-WLP bringt dort nach wie vor ca. eine mind. 5°C niedrigere CPU-Temperatur als mit einer Silikon-WLP. Dazu habe ich mich mal einen ganzen Samstagvormittag beschäftigt und mehrere Silikon-WLP (insges. 5 verschiedene) vs. ARCTIC Silver III auseinandergesetzt. Die Silber-WLP hat da wie gesagt um mind. 5°C besser abgeschnitten - ich kenne das Problem der Grobkörnigkeit bei Silber-WLP und der damit evtl. höheren Temperatur, konnte dies jedoch nicht feststellen, im Gegenteil.

    Ich weiss auch das diverse Tests bei verschiedenen Magazinen in Papierform und im Internet, da eine andere Sprache sprechen...

    Andreas
     
  6. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Da du ja offensichtlich von Papst überzeugt bist, empfehle ich dir folgenden Kühlkörper von CoolJag:
    http://217.160.95.213/servlet/de.at12.shop.servlet.ShowProducts
    ...und dann halt unter "Kühler" suchen.
    Beste Wärmeableitung, kombiniert mit einem Papst: Super!
    Ruhe im Karton.
    Hab ich selbst (mit einem relativ schlappen 612/F2, allerdings ähnlicher Gehäuselüftung).
    Und lass die bitte keine Silber-WLP aufquatschen!

    Gruß
    carlux
    [Diese Nachricht wurde von carlux am 15.04.2003 | 23:56 geändert.]
     
  7. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Das ist doch klar... davon gehe ich aus... bei mir werkeln vier Papst Teile.... *g*
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Nachtrag: Du weisst dass ein Verfahren vs. ARCTIC anhängig ist, wo etliche Händler ihre von AMD nicht ersetzten CPU}s wegen FALSCHEM Kühler-Einsatz (ARCTIC bei CPU}s >1800+XP) anhängig ist und es um > 20.000 ? dabei geht....
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... den aber bitte doch nicht für eine CPU >1800+XP und wenn dann nur mit "einem gescheit be-/ entlüftetem Gehäuse", d.h. mind. 1 x Gehäuselüfter vorne unten ins Gehäuse kühle Luft saugend und 1 x hinten oben aus dem Gehäuse warme Luft blasend.
     
  10. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Keinen Boxed Lüfter!!

    Hier mein Tipp leistungsstark (kühlt meinen XP 2000@2200) und sehr leise: (Billig ist der auch noch....)

    http://www.frozen-silicon.de/index.html?fid=310&fpar=YToyOntzOjI6IklkIjtzOjM6IjYxNCI7czo0OiJwY2lkIjtzOjI6Ijk5Ijt9&isSSL=0&aps=0&blub=53115c02ca909f385596b5c8ed32d908

    Viel Spaß!
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wenn es um möglichst wenig Geräusche geht, dann wohl kaum der boxed Lüfter.

    Nimm\' entweder den Tiger-Electronics Dragonfly P16 oder den EKL 1041 (letzterer z.B. bei http://www.funcomputer.de)

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen