1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon xp 2600+ übertakten?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Merkin, 1. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Merkin

    Merkin ROM

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo,ist es möglich einen Athlon XP 2600 zu übertakten,oder muß man dazu einen schutz überwinden? Habe das Motherboard eopx 8RDA+
     
  2. Merkin

    Merkin ROM

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    3
    Es ist schon klar daß es nicht gerade sinnvoll ist einen 2600xp zu frisieren.Es war nur eine grundsätzliche frage ob der cpu an sich freigeschltet ist.Habe in dem Zusammenhang nur gelesen daß man diesen cpu sehr hochschrauben kann.bis auf 2300.glaube es war auf der seite 3dplanetnow.Und das ist mir sehr ,sehr heftig vorgekommen
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wieso und warum man noch einen 2600+XP übertakten muss, versteh?ich zwar net - aber iss ja auch egal

    Die Hürde die du umschiffen musst ist zum einen diese hier http://www.planet3dnow.de/artikel/diverses/nf2config/4.shtml#trouble_multi , sowie solltest du einen ziemlich leistungsfähigen Kühler haben, der die zusätzlich entstehende Wärme noch umwandelt.
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Das Thema gehört eigentlich nicht hier rein, aber macht nix. Wie willst du ihn denn übertakten? Per FSB oder Multiplikator. Hast du davor schon mal was übertakten.

    Alle Arbeiten/entstandene Schäden geschehen auf eigene Gefahr
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Bei diesem Board sollte das RAM synchron laufen. Da braucht man beim Uebertakten sehr gutes RAM, welches die Uebertaktung ebenfalls aushält.

    Overclocking ist eine eigene Welt; und man muss sich da richtig einarbeiten. Am besten, Du gehst in ein OC-Forum und achtest auf so Sachen wie Teiler, Kühlung, Multiplikator, Frontsidebus etc..

    Ein Prozessor oder auch andere Bestandteile sind leider schnell geschrottet; und ich verstehe auch nicht, warum Du eine so schnelle CPU wie einen XP 2600+ übertakten willst. Sehr viel Performancegewinn liegt da nicht drin, aber Risiken gibt's dafür umgekehrt.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen