1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Athlon XP 2600+ und alter Lüfter?!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Ayindi, 26. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ayindi

    Ayindi Byte

    Hi

    Ich trage mich mit dem Gedanken meine alte Athlon XP 2000+ CPU gegen eine 2600+ Auszutauschen (Mehr gibt mein Board leider nicht mehr her ;) ) Meint ihr ich soll mir auch einen neuen Lüfter kaufen oder reicht der Alte (Das ist übrigens kein Billigteil wie bei den Boxed Versionen sondern ein separat geakaufter von frozen-silicon). Also damals war die XP 2000+ CPU topaktuell und der Lüfter war auch entsprechend "zugelassen". Da der XP 2600+ ja einen Barton Kern hat wird er ja auch nicht mehr so warm wie der alte Toroughbred Kern?! (Keine Garantie für die rechtschreibung ;) ) Im Zweifelsfalls würde ich es wohl erstmal mit dem alten Lüfter probieren und dann ggf. einen neuen kaufen, falls die CPU doch zu warm werden sollte. Was meint ihr dazu? :)
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    den Kühler kannst du weiter verwenden, die CPU's haben etwa die gleiche Verlustleistung.
     
  3. Ayindi

    Ayindi Byte

    Ah vielen Dank für die schnelle Antwort :)
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    HALT!

    dein baord unterstützt maximal nen 2600+? dann wird der chipsatz nur FSB 133MHz-fähig sein...und dann kannste keinen barton einsetzen...wenn, dann ein 2400+

    da sich der leistungszuwachs nicht lohnt, würde ich alles so lassen wie es ist ;)
     
  5. Ayindi

    Ayindi Byte

    Hmm also ich habe mich vorgestern nach nem neuen Bios Update umgesehen und die "aktuellste" Version 1011 (von Mitte 2002 ;) ) runtergeladen und geflasht. Und laut den Notes zu 1011 unterstützt das Board (Asus A7V266-EX) nun den Athlon XP 2600+. Aber jetzt wo dus sagst hast du wohl recht der XP 2600+ unterstützt 333 MHz hab ich gerade nochmal nachgeschaut. Muss mich aber wohl nochmal genau informieren :D
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    es geht auch noch ein 2600XP mit 133 FSB, dürfte aber eine Rarität sein.

    mfg ossilotta
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Laut ASUS geht max ein
    "Athlon XP 2600+(266FSB)(Model 8)(Thoroughbred)" - also kein Barton.

    Außerdem: Der T-Bred wird doch gar nicht so heiß, der Palomino war die Heizplatte, falls Du derzeit solch einen hast, dann ist ein upgrade schon empfehlenswert - auch wenn Du sicherlich kaum mehr Rechenleistung spüren wirst.

    Gruß, Magiceye
     
  8. Ayindi

    Ayindi Byte

    Also wie ossilotta schon sagte bräuchte ich dann wohl einen 2600+ mit T-Bred Kern und wenn ich z.b. bei Alternate gucke, dann steht da nur einer mit Barton Kern. :( D.h. entweder läuft mir mal einer über den Weg oder ich werde mir dann zu gegebener Zeit einen komplett neuen PC schrauben :)
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen