1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon XP 2600+ und ECS K7VTA3 rev5

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Batchman, 26. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Batchman

    Batchman Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Ich habe jetzt schon alles probiert (Jumper auf Board/Bios FSB) aber es wird
    nie mehr wie 1668 Mhz angezeigt (WCPUID) was mache ich falsch?!? eigentlich
    müßte er doch etwas über 2GHz anzeigen oder nicht? Und die Temperatur der
    CPU liegt bei 66°C obwohl der Kühlkörper eher lauwarm ist, spinnen die Anzeigen etwa oder ich?
     
  2. Batchman

    Batchman Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Werd ich mal probieren wenns nicht klappt ist\'s auch nich weiter wild.
     
  3. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Das einzige was noch übrig ist das du den CMOS stecker kurtz umjamperst und nach ca. 20 sec wieder zurück !
    Und ann noch mal probieren mit FSB 166 !

    CMOS: da wird alles auf werkseinstellung zurückgesetzt !

    EDIT:
    PC aus lassen beim hin und her jumpern des CMOS !
    [Diese Nachricht wurde von E.S. am 26.06.2003 | 16:58 geändert.]
     
  4. Batchman

    Batchman Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Naja ist ja auch nicht sooo schlimm ansonsten rennt die kiste ja...
    ;-)
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Auf 12V sind es entscheidend zu wenig. Da müssens min. 15Ampere sein
     
  6. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Also AMD CPU}s brauchen so min 20 Ampere, so zu sagen laufen auch mit wenniger, aber es kann dann passieren das der PC abstürtzt.

    Also deine werte müsten so gesehen IO sein !
     
  7. Batchman

    Batchman Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    So hoffe ich hab richtig abgeschrieben siehe oben
     
  8. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Jo aber daneben oder da drunter muss noch die Ampere stehn, für jewals die 3,3V, 5V u.s.w.
     
  9. Batchman

    Batchman Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Also
    IT Schalt Netzteil
    300W
    +3,3V-->20(30)A
    +5V-->30(40)A
    +12V-->10(12)A
    -5V-->0,5A
    -12V-->0,8A
    +5VSB-->2A
    so stehts drauf
    [Diese Nachricht wurde von Batchman am 26.06.2003 | 16:45 geändert.]
     
  10. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Nee, die Ampere braucht er, besonders bei 3,3V, die Interresieren uns !
     
  11. Batchman

    Batchman Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Denn muss ich mal aufschrauben uno momento!
     
  12. Batchman

    Batchman Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Voltage Sensor(s)
    CPU Voltage : 1.63V
    Aux Voltage : 2.54V
    +3.3V Voltage : 3.28V
    +5V Voltage : 4.92V
    +12V Voltage : 12.73V
    -12V Voltage : -11.46V
    -5V Voltage : -5.16V
    Standby Voltage : 1.26V
    Battery Voltage : 2.03V
     
  13. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Die Netzteilwerte (Ampere) von 3.3V, 5V und 12V stehen auf dem netzteil selber drauf ! ;)
     
  14. Batchman

    Batchman Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Hab ich jetzt nich so die Ahnung von kann ich die mit Sisoft Sandra
    auslesen?
     
  15. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Also normaler weise müste der tackt 2088 MHZ sein bei dem CPU mit FSB 166[333]beim T-Bred, die Temp ist bei mir auch sehr hoch trotz Wasserkühlung bei 50-55°C !
     
  16. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Poste mal die Netzteilwerte (Ampere) von 3.3V, 5V und 12V
     
  17. Batchman

    Batchman Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Die CPU hat 333 MHZ FSB, Board läuft jetzt mit 133 MHZ wenn ich aber umjumpere auf 166MHZ geht gar nichts mehr.
     
  18. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Was fürn FSB hat den der CPU und wie weit unterstützt dein board das ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen