1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon Xp, FSB nur auf 100!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Loreain, 6. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Loreain

    Loreain ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich weiss, dass diese Frage sicher schon 100 mal gefragt wurde,
    doch bisher half mir kein Antowrt
    Mein Athlon XP +1800 läuft nur mit einem FSB von 100 anstatt 133 ( d.h. er läuft mit 1150 MHz). Bei jedem Verusch die CPU Ratio zu ändern bootet WIN XP nicht!, im Bios steht der Eintrag "CPU FSB Clock" auf 100, kann aber nicht verändert werden. Was muss ich tun um den auf 133 zu heben? (das MSI Board kann nicht gejumpert werden, oder?)

    mein System :
    Athlon XP +1800
    MSI KT3 Ultra (nicht das ARU)
    256 MB Kingstom PC-333 RAM (CL 2.5)
    neuste Biosversion von MSI geflasht
    Netzteil (300Watt) entspricht den Mindestanforderungen (5V=>30A , 3.3V=>20A),

    Greetz Loreain
     
  2. Loreain

    Loreain ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Hy,
    mit dem FSB ist nicht der CPU Ratio gemeint, dieser bestimmt wieviel mal der FSB mal gebraucht wird also zBsp. Ratio = 11.5 * FSB = 133 => ca. 1530 MHz (Athlon +1800)
    Ich kann im Bios nur den CPU Ratio verstellen, der FSB ist nicht verstellbar, (ist auf 100 MHz eingestellt) Wie hoch muss ich RAM, AGP, PCI optimal einstellen, sodass es funzen tut? Also meint ihr den Core? Hier blick ich nicht so ganz durch :-(

    (Bios updatet ist wurde gemacht, leider kein unterschied!)

    Greetz Loreain
     
  3. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    hat er doch geschrieben, dass es so nicht funzt und windows dann nicht mehr bootet. ich hab allerdings auch keine lösung für das problem parat...

    mfg
    christian
     
  4. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.480
    Hi Loreain,
    schau mal im Bios unter "Frequenzy/Voltage Control" dort musst Du bei CPU FSB Clock 133 MHz einstellen. Ist nähmlich standartmässig auf 100 gesetzt.(Ich habe das gleich Board). Alles andere kannst Du auf Auto stehen lassen.
    Gruss Snake
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ich hab schon den FSB gemeint. Den Ratio/Multiplikator kannst Du ändern soviel Du willst, der ist sowieso in der CPU fest verdrahtet.
    Der FSB <B>muß</B> verstellbar sein.
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, im Handbuch steht :
    BIOS :
    "Frequency/Voltage Control : CPU FSB Clock
    Dieser Menüpunkt ermöglicht Ihnen, die Taktfrequenz des CPU Front Side Bus (in MHz) auszuwählen. Die Einstellungsoptionen reichen von 100 bis 220. Wenn Sie eine andere CPU als mit 100MHz FSB installieren, sollten Sie die Einstellung entsprechenden FSB-Frequenz ändern. Andernfalls läuft die CPU mit der Standardkonfiguration 100MHz. Das Feld ermöglicht Ihnen, den Prozessor zu übertakten, indem Sie den FSB-Takt auf eine höhere Frequenz stellen."

    Alle anderen Einstellungenkannst du auf AUTO lassen, du musst nur CPU FSB Clock auf 133 stellen. Dein Speicher ist PC266 oder PC333 ?

    MfG Steffen
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Wie schaffst Du es denn, WinXP mit einem anderen FSB booten zu wollen, wenn es doch gar nicht zu ändern geht??
    Wenn der FSB im Bios nicht geändert werden kann, solltest Du Dich mal mit MSI in Verbindung setzen. Evtl. hilft schon ein Bios-update.
    Wenn er doch geändert werden kann, schau mal die Frequenzen für RAM, PCI usw. an, ob die auch verändert werden und evtl. zu hoch sind.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen