1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon XP16oo auf MSI K7TProV.1.0A ???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Nossi, 30. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nossi

    Nossi Byte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    47
    funktioniert das ?
    weil das Board laut Hersteller nur bis 1,2GHz ausgelegt ist.
    Oder muß ich mir wegen den 400MHz gleich n neues Board kaufen?
     
  2. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Wenn Du von dem K7T266-Pro sprichst dann geht das. Außerden hat ein Athlon XP1600+ "nur" 1,4 GHz

    Gruß
    Christian
     
  3. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo Karl,

    passt zwar jetzt nicht so ganz hier hin, aber danke für die korrekte Schreibweise des Links vom HardwareMonitorPro. Hätte ich eigentlich auch selbst darauf kommen können, hatte nur meine Brille nicht auf ;-) .

    Hab}s mir }runtergeladern und auch mal angeschaut. Ist ja vergleichbar mit VCool. Man hat halt etwas mehr Einstellmöglichkeiten.

    Gruss

    Andreas
     
  4. Nossi

    Nossi Byte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    47
    hab nen 800Athlon und 256 MB SDRAM(133) und wollte auf XP1600 aufrüsten,damit meine neue Grafikkarte nicht ausgebremst wird
     
  5. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hab}mir das Board und das Handbuch jetzt nicht angeschaut, aber wahrscheinlich kannst du das im BIOS einstellen. Leistungseinbuße wie schon geschreiben ungefähr 1/3 - halt "angezogene Handbremse...." Ich persönlich würde mir ein neues Board und evtl. auch neuen Arbeitsspeicher kaufen, wenn alles andere zusammen passt.
     
  6. Nossi

    Nossi Byte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    47
    Danke erstmal für deine Antwort.
    Geht das denn so einfach mit dem Runtertakten auf 100MHzFSB?
    Oder hab ich da enorme Leistungseinbußen?
     
  7. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hast du schon }mal auf der WebSite des Herstellers http://www.msi.com.tw nachgesehen. Evtl. brauchst du ein BIOS-Update...

    Habe gerade mal schnell nachgesehen. So wie es aussieht geht es nur bis zum 1200er Duron und 1200er TB - so zumindest die Info auf der WebSite unter "CPU-Support". Da das Board einen max FSB von 100 Mhz unterstützt ist ein Betreiben von einem XP-Prozi (133 Mhz FSB) so nicht möglich. Es sei denn du betreibst ihn halt mit "angezogener Handbremse" - sprich 100 Mhz = 2/3 Leistung.

    Da brauchst du wohl ein neues MB.

    MfG. Andreas
    [Diese Nachricht wurde von akaturbo am 30.04.2002 | 13:07 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von akaturbo am 30.04.2002 | 13:11 geändert.]
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Andreas,

    Was ebenfalls noch schön ist, dass man Asus-Grafikkarten irgendwie ähnlich runtertakten kann, wenn sie nicht ausgelastet sind. Das macht vor allem in PCs, wo Hitzeprobleme entstehen könnten (z.B. in gedämmten PCs), Sinn.

    Gruss,

    Karl
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Sieht so aus, dass es nur bis 1,2 GHz geht. Was hast Du denn jetzt für einen Prozi? Und wieviel RAM?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen