1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon XP2200+ und Radeon 9000pro?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von tueffo, 14. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tueffo

    tueffo Byte

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    80
    Hallo! Wollt mal eure Meinungen zur Kombination

    XP2200+ und Radeon 9000pro hören.
    Meine Frage wäre ob denn nicht durch die schnelle CPU die Grafikkarte überfordert wird, also zu langsam ist?
    Ich will nicht unbedingt die neuesten Games spielen.

    Was würdet ihr für Kombinationen empfehlen (AMD und ATI)?

    Gruß, Tueffo
    [Diese Nachricht wurde von tueffo am 14.04.2003 | 11:26 geändert.]
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    hier die wichtigsten "techn. Daten" zu Grafikkarten jeglicher Hersteller u.a. auch ATI, nVidia, Kyro, Matrox, etc. http://www.hwhunpage.com/gvt_e.htm
     
  3. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also wie gesagt die 8500 = 9100.
    Daher:
    Die 9100 bekommst du z.B bei e-bug für ca. 106?
    Bei funcomputer kostet sie sogar nur 100?
    http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&kat1=&kat2=&sw=9100&start=0&artnr=08906

    MfG René
     
  4. tueffo

    tueffo Byte

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    80
    Naja, wenn dann die 9000 Pro langsamer ist und sich ansonsten von der 8500er nicht unterscheidet (wovon ich einfach mal ausgehe) kann man wohl noch zusehen ein günstiges Exemplar einer 8500er zu ergattern, oder?

    Gibt es denn bei den 8500ern auch noch verschiedene Versionen?

    Gruß, Christoph
     
  5. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    *sichselbstvordiebirneklatsch* ich Blindfisch *g*
    War sogar selber vorhon auf den Seiten, hab beim überfliegen aber scheinbar das wesentliche übersehen :D ;)
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... das Suchen hat sich gelohnt .... da sind die Links die ich meinte :)
    http://www.3dcenter.de/artikel/r9700_preview/ (nicht Irreleiten lassen wg. 9700...) und http://www.3dcenter.de/artikel/2003/02-11_a.php
     
  7. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Jo genau das waren sie :-)
    Da war ich schon auf der richtigen Seite und hab sie dennoch nich gefunden :(
    Hier hab ich auch noch einen:
    http://www.3dcenter.de/artikel/directx8_grafikchips_roundup/index2_d_testumgebung.php
    Meintest du vieleicht den @AMDUser? Die 9000(Pro) und 9100 is aber nich dabei :-/
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    beim 3dcenter haben sie auch mal die 8500/9000/9100 mal gegenüber gestellt - finde leider den Review-Link in meinen Favoriten nicht mehr wieder :(
     
  9. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Der einzige Unterschied ist, das sie etwas langsamer ist.
    Es gab mal einen großen Vergleich mit allen Möglichen Grafikkarten, den finde ich derzeit aber nicht.
    Ich hab hier mal einen Test der dem aber schon sehr nahe kommt:
    http://www.tecchannel.de/hardware/907/45.html
    http://www.de.tomshardware.com/graphic/20020718/
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 14.04.2003 | 22:11 geändert.]
     
  10. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also da bin ich noch nich so ganz durchgestiegen.
    In Onlineshops wie e-bug &Co gibt es gar keine "Pro" jedoch in amerikanischen Shops gibt es eine 9100 mit 64MB und eine Pro Variante mit 128MB. Da die bei e-bug aber auch 128MB hat müsste das auch die Pro Variante sein. Es steht aber nicht ausdrücklich dabei. Also ich würde mal vermuten das die
    64MB Karte = "non Pro" und die 128MB Karte = "Pro" ist.
    Aber wie ich festgestellt habe gibt es keine deutsche Seite die eine Radeon 9100Pro beschreibt. Ich würd daher vermuten das es sie in dem Sinne nicht gibt, jedenfalls auf dem Deutschen Markt nicht.
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 14.04.2003 | 22:02 geändert.]
     
  11. tueffo

    tueffo Byte

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    80
    Nochmal:
    Wenn ich das richtig verstehe, dann ist also die 9000 Pro schlechter als die 8500/9100?
    Wenn ja, was ist denn genau schlechter an der 9000er?
    Gibts da irgendwelche Benchmarks drüber?

    Gruß, Christoph
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Doch, das war für dich gedacht. Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen der 9100 und der 9100Pro? Is das nur der Takt?
     
  13. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hab ich jeh was anderes behauptet? ;) Die Radeon 9100 ist eine 8500! ... Oder war das gar nicht für mich gedacht???
     
  14. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Die Radeon9000/Pro reicht an die GF4MX/420/440/460 ran, ist sogar besser, wobei die 8500 mit der GF3Ti500 gemessen wurde und die GF3Ti hat wesentlich mehr drauf, als die GF4-MX. Meiner Ansicht nach ist erst die 9100Pro so gut, wie die 8500
     
  15. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Neee, die Radeon 9100 ist eine "neue" 8500. ;)
    Die Radeon 9000 Pro ist eher eine abgespeckte MX - Karte von der Radeon 8500.
    (Für alle Nörgeler: Ja ich weiß MX Karten sind von Nvidia und nicht so gut wie die Radeon 9000 :) )
     
  16. tueffo

    tueffo Byte

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    80
    Wenn ich das also richtig verstehe ist die Radeon 9000 Pro nur eine "neue" 8500, oder?

    Gruß, Christoph
     
  17. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ... z.B. Snogard: Mystify 4200 64MB, GF4Ti4200, DDR, TVout, retail 119,90 ? ...GF4Ti4200-VTD8x 128MB, GF4Ti4200-8X, DDR, DVI, TVout, ViVo, Dual VGA, bulk 137,90 ? ...
    mfg thomas
     
  18. tueffo

    tueffo Byte

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    80
    Danke schonmal, werd mich mal auf den Seiten Schlau machen.

    Gruß, Christoph
     
  19. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also Grundlegend ist zu sagen das es eigendlich nur eine Radeon 8500 ist.
    http://www.hardtecs4u.com/?id=1039546843,12508,ht4u.php

    Zur 8500 hab ich folgendes gefunden:
    http://www.golem.de/0206/20487.html
    http://freenet.meome.de/app/fn/artcont_portal_news_article.jsp/80994.html
    http://www.zdnet.de/techexpert/artikel/tests/grafikkarten/200111/radeon85n_00-wc.html

    Das sind zwar leider nicht die neuesten Seiten aber ich denke sie sollten dir einen Überblick verschaffen ;)

    Achso ich hatte mich vertan. Das Teil heißt scheinbar nur Radeon 9100 ohne "pro" .

    MfG René
     
  20. tueffo

    tueffo Byte

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    80
    Wo gibts denn die 4200er für unter 130?? Was ist denn an der besser als an ner Radeon (9500)?

    Gruß, Christoph
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen