1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon64 3000+ Venice

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Beatcounter, 6. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
    moin,

    was bedeutet bei den amd bezeichnungen das venice, winchester, ... wo ist der vorteil bei den einzelnen
     
  2. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
  3. Und sollte dies nicht reichen, gibt es immer noch Google.
     
  4. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    das sind die einzelnen Namen wie BMW M3 o. Z4 , winchester ist nicht mehr Aktuell , nimmm da lieber den Venice ; IST AUCH LEISTUNGSSTÄRKER , ALS SEIN vORGÄNGER.
     
  5. IRONBLADE

    IRONBLADE Byte

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    61
    ne frage meinerseits is dann der san diego besser als der venice kern weil der nen 1024 kB Cache hat?
     
  6. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    Tach!

    den gibts ja nur für den 3700+ und den 4000+

    Die Frage ist , welchen du dir kaufen willst , ok , der Beitrag ist schon nen bisschen verlaltet , aber vielleicht haste dir nochmal überlegt welchen du dir kaufst , die San Diego Kerne sind schneller als die Venice , haben auch 1024 kBte L2-Cache.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen