1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Athlon64 vs. P4

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tom09, 29. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tom09

    tom09 Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    Hallo,

    momentan habe ich einen Athlon XP 2600 Prozessor und überlege, auf einen Athlon64 3200 umzusteigen. Würde sich das aus eurer Sicht lohnen oder sind die Unterschiede nicht besonders gross?

    Ausserdem würde ich mich freuen, wenn mir jemand erklärt, warum ein Athlon64 3200 mit seine 2000Mhz mit einem P4 mit 3200mhz mithalten kann Was genau bringen die 64bit für die Rechenleistung?

    Gruss,
    Tom
     
  2. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    HI

    Zur 1.sten Frage: Lohnt sich in Teilen - was zockst du?? Bei 3D-Shootern wirst du da nicht soooo viel merken da dort die Graka limitiert!

    Durch die Architektur des A64 hat er die gleiche effizienz wie ein P4, allerdings mit weniger MHZ, wie du siehst.

    Gruß
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Der 64bit-Modus wird vom normalen Win XP überhaupt nicht genutzt. Der Athlon 64 ist aber auch bei 32bit ein sehr schneller Prozessor.

    Der Athlon64 hat zwar viel Speicherbandbreite und damit deutlich mehr Leistung als ein XP2600+, aber davon wirst du nicht so sehr profitieren, wenn du nicht auch andere wichtige Komponenten we Grafikkarte und Festplatte aufrüstest.

    Allgemein ist es bei Prozessoren wie bei Verbrennungsmotoren. Der eine hat 500ccm und 50 PS bei 9000U/min, der andere 1200ccm und 50PS bei 5400U/min. Das hat dann auch Auswirkungen auf die Leistungsentfaltung und den Energieverbrauch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen