1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AthlonXP 2600@1917Mhz?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Master-Jockel, 14. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mein neuer Xp 2600 Barton läuft nur mit1917 MHZ laut Bios mit einem Multi von 11,5.Normalerweise müsste er doch mit 12,5 und 2083Mhz unterwege sein,Hat Athlon irgendwas geändert ?
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    :D

    k...jetzt wurde alles min. 3x gesagt..jetzt sollte alles klar sein, oder?!?:D
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    > Gibt es überhaupt einen 2600* mit 512 Le-Cache?

    Ja, als "Barton" - dann hat er 1917 MHz effekt. Taktung und wird als 2600+XP "Barton" von AMD deklariert.

    Alles andere ist ein T-bred Kern und hat

    mit 133 MHz FSB 2133 MHz effekt. Taktung

    mit 166 MHz FSB 2083 MHz effekt. Taktung

    Beide haben 256 KB L2-Cache.
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    achso...lol..erinnert mich an den thread wo der virtuelle speicher einfach zum realen ram dazugenommen wurde...auch wenns was anderes is.

    JA: den barton gibt es mit mit 512kb l2cache...
     
  5. Genau,bei Aida wird als L2 256Kbyt angezeigt.Unter Cpuid sieht mann ,daß es ein 681 T-bred ist.Die barton haben Revisionstep 640 war ein Fehler von mir,sorry!Als T-brd mit Fsb 166 und 256 Le-Cache müsste der mit 2083 laufen.Gibt es überhaupt einen 2600* mit 512 Le-Cache?
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Die Bezeichnung "640" = 512 KB L2-Cache sowie 128 KB L1-Cache.

    Wer weiss, was das für ein Händler ist, der die CPU so auszeichnet :confused:
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    sry aber was hat das zu bedeuten? also diese kombination..
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    wo siehst du wieviel L2cache du hast? wo liest dud as ab?
    zieh dir mal aida32 und schau da nach
     
  9. Ich habe 256kbyte L2 -Cache müsste doch dann einT-Bred 681 sein?Der müsste doch dann mit 2083 laufen.Gibt es überhaupt einen Barton(521 kByte)als 2600* finde nur 2500,2800und3000
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    es gibt wie schon von mir gesagt 3 modelle:

    1. t-bred mit 2133MHz und FSB 133
    2. t-bred mit 2083MHz und FSB 166
    3. barton mit 1916MHz und FSB 166

    PS: was meinst du mit "(640)"?

    PS2: zeitschriften sind zum großen teil müll..schau lieber im netz nach infos
     
  11. Der xp 2600 (640) Barton mit FSB 166 soll laut PCGH 2083Mhz haben .Die Thourubred? hatten nur Fsb133.
     
  12. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Korrekt... :)
     
  13. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    nein, der mit 2083MHz ist ein t-bred..du hast einen barton...der läuft nur mit 1916MHz...das is also normal. dafür hat der dann den doppelten L2-cache, was die geringe MHz-zahl ausgeicihen soll. (es gibt auch ne version mit 2133MHz vom t-bred)

    PS: nicht Athlon hätte was geändert sondern AMD (athlon ist nur das modell)
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Vielleicht meint er die genaue Produktbezeichnung, die ich nur als "6-A-0 1.92GHz Barton" kenne.
    Der TBred ist dann "6-8-1 2.08GHz Thoroughbred"
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Soweit ich weiß, lief der 2600er Barton schon immer nur mit 1,92GHz. Der 2600er TBred hat dagegen 2.08GHz.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen