1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ati 9000 läuft nicht mit AMD

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von lego, 21. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    hallo,
    ich habe ein neues Board MSI-6764 mit einem AMD 1800+ (1530MHz) gekauft.
    Ich habe jedoch festgestellt,dass der AGP beschleuniger nicht aktiviert ist.
    Wenn ich den videoplayer starten will,dann krieg ich ein bluescreen "schwerer ausnahme fehler adresse 0E 0028:00000015" ebenfalls bei direct-x wenn ich das problem nicht umgehe bei 06 0028:00000017 zu sehen.
    Direct-x 9.0a hat auch probleme mit direct-show und der AGP beschleuniger ist deaktiviert.
    Hat das möglicherweise mit der soundkarte was zu tun oder muss ich was im Bios verstellen?
    Ich habe dort AGP als "first Grafikkarte" aktiviert.Oder muss ich den FSB ändern z.B. 139MHz x 11.5 ?
    Als ich das erstemal alles neu installiert habe von der cd fürs Motherboard und laufen liess ging der videoplayer noch,jedoch hatte ich problem mit der Pci-soundkarte (ICQ Konflikt) ,die habe ich ausgebaut und statt dessen läuft nun die onboard audio karte von VIA(ohne ICQ konflikt auf Win98).
    Ich weiss nicht mehr was ich tun soll oder soll ich das board und den Amd zurückbringen.
    Bin schon bald zwei tage dran am problem und habe keine grossen bock mehr,vor allem bei dem schönen wetter.
    Gruss
    lego
    [Diese Nachricht wurde von lego am 21.06.2003 | 09:51 geändert.]
     
  2. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    hallo,
    nö hab keine treiber deinstalliert,ist ja auch nicht nötig weil win98 das erkennt wann was neu ist und fragt dann gleich nach dem neuen treiber.
    Mein system läuft nun auch,ich habs gefunden.
    Die usb logitech mouse war schuld und verursachte dieses blockieren und diese bluescreens.Jetzt habe ich einfach die mouse auf einen normalen anschluss gesteckt mit einem adapter drauf und siehe da es geht alles.
    Der videoplayer läuft nun auch,aber die agp beschleuniger ist dennoch nicht aktiviert,wenn ich bei direct-x 9.xy nach gucke.Ist das wichtig der agp beschleuniger?
    Im moment ist die 3-d beschleuniger und direct-draw aktiviert und den agp-beschleuniger kann ich wie gesagt nicht einstellen ,weil der button nicht anklickbar ist im direct-x.
    Grüsse
    lego
     
  3. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hi,

    den PCI-BUS kann man nur über den FSB verstellen, d.h. wenn du den FSB statt auf 133Mhz auf 140Mhz stellst, geht der PCI BUS und der AGP BUS automatisch mit hoch.

    Gruß Lumbi
     
  4. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    Hallo,
    Wie gesagt der player lief ganz am Anfang mal noch,aber jetzt (nach diversen updates) nicht mehr.
    Also ich hab Win98,1-SDram/133er 512MB ,Netzteil leistet 300Watt,CPU temeratur um die 50-55Grad,Board temperatur ca 41 Grad laut Sandra software sowie Motherboard monitor.
    Sandra software meint aber dass der Pci bus zu hoch sei(wo soll der buss den einstellbar sein?),ist das möglicher weise eine fehl diagnose von sandra?
    Grüsse
    lego
     
  5. lego

    lego Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    84
    .(doppelposting)
    [Diese Nachricht wurde von lego am 21.06.2003 | 10:01 geändert.]
     
  6. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo,

    also du hast das MSI KT2 Combo-L und eine ATI Radeon 9000,
    was hast du noch so an Hardware in deinem System?
    Welches Betriebssystem hast du installiert?
    Der 1800+ hat einen FSB von 133!
    Was für Arbeitsspeicher hast du verbaut? DDR oder SDR-RAM?
    Was hat dein Netzteil für Ampere Leistungen auf 3,3V,5V u. 12V ?
    CPU und Systemtemperaturen ok?

    Gruß Lumbi
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    hattest du die Treiber für}s alte Board vorher komplett deinstalliert, wenn nein dann bleibt dir sehr wahrscheinlich nur noch das System komplett neu aufzusetzen (formatieren und Neuinstallation).

    Beim neuen System kein DX9 installieren, benötigt sowieso noch kein Game und deine GraKa ist auch nicht DX9 kompatibel erst ab Radeon 9500.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen