1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ati 9500 pro Taktraten

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Gast, 13. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hey Leute

    Ich wollt mal wissen wie das jetzt ist ich hab gelesen wenn man eine 9500pro übertaktet sollen Bildfehler auftreten d.h. Bios schutz oder?
    Bei mir Treten keine Bildfehler auf wenn ich die Frequenzen ändere.
    Wenn das heißt ich hab keine gelocktes Bios wie kann ich meine Karte als 9700 laufen lassen, denn die Taktraten sind ja gleich.
    Hat das was mit der Speichre bandbreite zu tun?

    Connect 3D 9500 pro (neues layaut)

    mfg
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Du kannst die nicht zu einer 9700 übertakten!
    Die Speicherbandbreite kannst du nicht ändern!

    Die 9500 (nonpro, altes Layout) konnte man zu ner 9700 Pro übertakten, da die praktisch eine 9700 Pro war, bei der vier Rendering-Pipelines deaktiviert und die Speicherbandbreite verringert wurde.
     
  3. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Ja und wie bekomm ich sie auf eine 9700?
    Ohne den takt zu anzuheben?Kann die Speicherbandbreite ändern?
    Wie war das mit dem Pivatuner was macht der?
    Ich hab nur powerstrip zum übertakten.
    Und wieviel Spielraum hab ich Gpu 275 Speicher 270mhz.

    mfg
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hi.

    Zu einer 9700 kannst du die nicht übertakten, da die Speicherbandbreite nur 128 statt 256 ist.

    MfG
    Gamer3000
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen