1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI 9600 - Probleme

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von adi9281, 7. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. adi9281

    adi9281 ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo, habe mir vor kurzem einen Rechner gekauft. Leider mit einer ATI 9600 pro 256 DDR.

    Der PC hängt sich plötzlich auf und nach einigen Sekunden habe ich eine kleine Auflösung und wenig Farben. Wenn ich die Auflösung dann ändern will, kommt entweder der Blue-Screen von XP oder der Bildschirm wird schwarz. In der Ereignis - Anzeige steht:

    Treiber ati2dvag für display-Gerät \Device\Video0 befindet sich in einer unendlichen Schleife. Wahrscheinlich funktioniert das Gerät fehlerhaft, oder die Hardware wurde vom Gerätetreiber nicht ordnungsgemäß programmiert. Wenden Sie sich an den Hardwarehersteller, um Treiberupdates zu beziehen.


    Ich habe mir dann den aktuellsten Treiber herunter geladen (Catalyst 4.4). Der PC hing sich wieder auf und dann kam die Meldung "VPU hat Ihren Grafikkartenbeschleuniger zurückgesetzt...".

    Ich habe keine Ahunung was ich noch machen soll. Hier meine Daten:
    OS: WinXP Pro
    Speicher: 512 DDR
    Grafikkarte: PowerColor ATI 9600 Pro mit 256 DDR
    CPU: Athlon XP2200

    Bin für jede Hlfe dankbar!

    Adi
     
  2. adi9281

    adi9281 ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Danke,

    ich werde mich mal dort umschauen.

    Adi
     
  3. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo,

    ich hab hier zwei beiträge aus dem ATI-Forum, die ein ähnliches Problem scheinbar gelöst haben. Probier mal aus, ob eins davon hilft.

    Beitrag 1

    Beitrag 2

    Gruß, Michael
     
  4. adi9281

    adi9281 ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich habe das Problem endlich gelöst. Von einem Kollegen habe ich den Tipp bekommen einen AGP - Treiber mir aus dem Internet herunterzuladen. Seit der Installation (u. a. auch für IDE, usw. ) des VIA Hyperion läuft der Rechner stabil und ist nicht einmal abgestürzt.

    Danke nochmal für deine Hilfe Michael!

    Lukas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen