1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI 9700 - Direkt3D läuft nicht

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mattland, 9. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mattland

    mattland Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    20
    Habe eine neue Karte installiert (Ati 9700 ViVo) - neuer Catalyst 3.2 und Controlpaneel sowie Direct X 9a - dennoch kriege ich die Karte bei Direct3D nicht zum laufen. Die DirektX-Diagnoseprogramme hängen sich auf, das gleiche bei 3D-Mark 2001! Bei aktuellen Spiele sehe ich das Intro (Video), dann ist Feierabend. Hat jemand ne}Idee?
     
  2. mattland

    mattland Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    20
    Oh Wunder! Ich habe XP installiert und alles läuft auch mit dem alten Netzteil!

    Inzwischen habe ich auch ME neu installiert: Es scheint, als ob das Problem von Direct X 9 verursacht wurde. Bis zur version 8.1 gibt es keine Probleme, ab 9 (auch mit 9a) geht Direct 3D nicht mehr. Vielleicht hilft das jemanden ja...Nun gut, das neue Netzteil ist zwar noch nicht drin, aber sicher nicht umsonst!
    [Diese Nachricht wurde von mattland am 15.05.2003 | 18:58 geändert.]
     
  3. mattland

    mattland Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    20
    ok., hab ein neues Netzteil bestellt, auf jeden Fall erstmal Danke! Meld mich wieder, wenn das teil eingebaut ist!!
     
  4. Hapoo

    Hapoo Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    hhmm...alte raus, die 41.09 rein
    gleiches Problem, D3D lässt sich nicht aktivieren...

    *grübel*

    Vielleicht sonst noch ne Idee?

    Greets und Danke

    Stephan
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Dann nimm den Detenator 41.09.
     
  6. Hapoo

    Hapoo Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hi,

    ne, wird nicht angezeigt...

    Greets

    Stephan
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Nachdem Einbau von meiner GF4 MX 440SE waren die Radeon-Treiber auch noch aktiv. Trotzdem gabs keine Probs. Hab ich dann aber gleich deinstalliert, den Catalyst.
     
  8. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hallo hapoo
    bin wohl n,bischen durcheinander gekommen.
    hatte vorher auch ne 4200er und kam bein detonnator wechsel
    nicht mehr in das menü wo die einstellung für direktx und open gl
    gemacht werden die fehlten einfach.opwohl der det. installiert war.
    habe einer adressen conflikt gehabt.
    nvidia treiber über software enfernt,neu gestartet,automatische
    hartwareerkennung beim start von win. abgebrochen und den neuen deton, intalliert.nach 2-3 versuchen klappte es dann.
    vieleicht konnte ich dir damit helfen.

    gruss nor
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wird im dxdiag ne DDI-Version angezeigt?
     
  10. Hapoo

    Hapoo Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hey ;)

    hab mir grad noch mal den ExpertTool angeschaut.
    Unter den Informationen steht sogar ne Versions-Nr
    von Direct3D (5.1.2600.0).....nur wieso will der dann nicht fluppen?

    *keinbockmehr* :)

    Gruss

    Stephan
     
  11. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    @nor
    Wär ja scheiße, wenn man absofort bei jedem Einbau von neuen Grafikkarte das System neu aufsetzen müsste. Einfach immer schön drauf achten, dass keine Treiberreste von der vorherigen Graka bestehen.
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Die Überlastung tritt nur bei 3D-Anwendungen auf. Bei 2D-Games wirst du keine Abstürze erleben. Es ist klar, dass die Radeon sonst fehlerfrei läuft.
     
  13. Hapoo

    Hapoo Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hi Nor,

    ne, hab doch hier die Geforce4 Ti4200, die mich ärgert....

    Win XP habe ich schon neu installiert, allerdings ohne
    neu zu partitionieren. Dabei geh ich normalerweise so
    vor, dass ich WIN XP installiere, Update auf SP1,
    Karte installieren

    Das nervige ist ja, dass die Karte in einem anderen Rechner
    (mit ASRock-Board) super funzt...

    Greets
    Stephan
     
  14. mattland

    mattland Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    20
    Könnte schon sein, dass das Netzteil zu schwachbrüstig ist, allerdings läuft die Radeon sonst fehlerfrei (insbesondere bei Video}s). PS, ich nutze noch Windows ME.

    Netzteildaten:
    3,3 V = 14A
    5 V= 20 A
    12 V=10A
    [Diese Nachricht wurde von mattland am 10.05.2003 | 15:17 geändert.]
     
  15. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    wir haben gleiches prop gehabt,haben win xp neu installiert
    läuft jetzt alles.
    aber erst nachdem wir neu partitioniert haben und win xp installiert,win servize p1,abdaten,catalyst 3.2,controlpanel,direktx9.
    in dieser reihenfolge. WICHTIG
    ich weiss jetzt nicht op du das schon gemacht hast
    denn wenn man die karte wechselt muss man das schon mal machen,besonders bei der 9700pro!

    gruss nor
     
  16. Hapoo

    Hapoo Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    jo, soweit hab ich auch schon mitgedacht *g*

    Beides drauf, leider ohne Erfolg.... :(

    Hhmm...hilft das, wenn ich die Karte ausbaue, wieder einbaue
    und neu installiere?

    Gruss und Danke

    Stephan
     
  17. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Dann lad dir den Detenator runter, notfalls noch DirectX 9.0a
     
  18. Hapoo

    Hapoo Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hi,

    maybe bin ich blöd ;) aber DirectDraw lässt sich über
    das DirectX-Diagnoseprogramm nicht deaktivieren.....

    Klick drauf und nix passiert :(

    Stephan
     
  19. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Als erstes solltest du mal DirectDraw deaktivieren und wieder aktivieren. Wenns dann nicht geht, lade den Detenator 43.45 runter http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=windows_driver_downloads
    [Diese Nachricht wurde von chrissg321 am 10.05.2003 | 13:34 geändert.]
     
  20. Hapoo

    Hapoo Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    11
    Hi Christopher,

    ich noch mal grad :)

    Sag mal...wir haben ne neues Netzteil eingebaut und dabei
    auch auf die "richtige" Ampere geachtet.

    Leider lässt sich Direct3D noch nicht aktivieren *grübel*

    Womit könnte das denn jetzt noch zusammenhängen?

    Danke

    Gruss
    Stephan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen