1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI all in wonder

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Darkdog02, 12. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darkdog02

    Darkdog02 Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2002
    Beiträge:
    21
    Hallo, habe den Siemens Fujitzu da ist eine ATI all in wonder 9000 serie drin aber bekomme einfach kein Ton wenn ich TV schauen möchte über Kabel nur son gebrumme und so weiter.. nur hinten ist auch kein Steckplatz wo ich eine Brücke legen könnte zum Sound on board Anschluss. Der Verkäfer sagte es sei intigriert es ist nur eine Einstellungssache??!!?? Weiß da einer wie ich das Prob... lösen könnte??
    Falls ja mit einem Screenshot wäre mir echt schon geholfen oder eine Beschreibung.

    ich danke schon mal........
     
  2. reconice

    reconice Byte

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    16
    Hi,

    Also die 9000 AIW Pro hat einmal einen "Compsite-Eingang", dass ist der gelbe mir den 4 kleinen Löchern und dem großen drunter.
    Dann gibt es noch den normalen Video-Eingang. Der ist auch gelb aber mit einem Loch (Chinch).
    Es kommt nun darauf an, welche Möglichkeiten Dein Fernseher hat, an Engängen meine ich.
    Ich denke Skart hat wahrscheinlich jeder...also mal damit....
    Du brauchst einen Skart Stecker, der auf der Rückseite kein Kabel hat, sondern 3 Löcher...Rot, Weiß und Gelb.
    Rot und Weis sind für den Ton und den gelben verbindest Du dann Direct mit dem gelben Video-Eingang der Karte.
    Aber naja....besser wäre es wenn Du mal postest was du für einen Fernseher hast.
    Dann kann ich das eher sagen.
    Welche Anschlussmöglichkeiten hat er denn?

    Also denne
    MFG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen