1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATi Catalyst Treiber installation

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Teliman, 20. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Teliman

    Teliman Kbyte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    160
    Hallo,

    ich habe auf meinen PC mal alles neu installiert u. a. auch die beim Kauf dabeigewesene "VGA ATi Radeeon 9800 XT" CD-Rom. So weit so gut, als ich später dann den neuesten ATi Catalyst 5.12 aufspielte und den PC neu gebootet habe erscheint der "Assistent zum Suchen neuer Hardware" und sucht den Grafíkkartentreiber...! Was läuft schief?

    Danke
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Die Meldung beim Start kann man abbbrechen und wenn Win vollständig gestartet ist, den Treiber installieren, indem man die Installation über Start/Ausführen startet.

    Man sollte vor Installation des neuen Treibers, den alten über die Systemsteurung/Software deinstallieren und alles, was sonst noch von ATI installiert wurde.
     
  3. Teliman

    Teliman Kbyte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    160
    Ok,

    habe alles von ATi deinstalliert,
    PC neugestartet,
    Assistent hat sich geöffnet,
    ATi Catalyst 5.12 installiert,
    Neustart und Assistent öffnet sich wieder...
    Der Geräte-Manager zeigt ein gelbes Feagezeichen...

    Kann ich den Treiber nicht irgendwie anders einbinden?
     
  4. Arret

    Arret Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    77
    Schau nochmal nach, ob es denn wirklich der Grafikkartentreiber ist den das System will (TV-Karte oder ähnliches vorhanden?)

    /edit: welches Windows und Servicepack hast du drauf?

    Versuch es mal so:

    ATI-Treiber deinstallieren (über Software)
    ATI-Controlcenter deinstallieren (über Software)
    Explorer auf und Ordner ATI löschen (Standartmäßig auf C:\Ati

    PC neu starten.

    Assistent müsste nun kommen. Einfach auf abbrechen gehen und keine Treiber über den Assistenten installieren.

    Öffne jetzt das Installationsprogramm für den neuen ATI-Treiber (denke mal aktuell) und das Controlcenter.

    Nun müsstest du nach einem Neustart gefragt werden. Klicke auf "Nein".

    Starte jetzt den PC neu (Start > Beenden > Neu Starten)

    Müsste so normal klappen.

    Greez Arret
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
  6. Teliman

    Teliman Kbyte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    160
    Hab alles nochmals wie o. beschrieben durchgeführt aber der Hardware-Assistent öffnet sich wieder!

    Im Geräte-Manager wird unter Andere Geräte 2 unbekannte Geräte angezeigt jewels mit einen Fragezeichen. Hierbei sind der Gerätetyp und Hersteller unbekannt. Bei Ort steht Radeon 9800XT. Weiter unten steht unter Grafikkarte "Radeon 9800XT" Gerätetyp, Hersteller und Ort erkannt.
     
  7. Arret

    Arret Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    77
    Hast du vielleicht auf deinem Board eine Onboard-Grafikkarte, die irgendwie aktiviert ist? Wenn ja, diese im BIOS abstellen, könnte den Konflikt verursachen.

    Ansonsten Geräte prüfen für die noch keine Treiber installiert sind. Treiber für das Board nicht vergessen :)

    Ansonsten fällt mir grad nix ein :bahnhof:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen