1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI Catalyst und Farbsättigung

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von QwerTommy, 4. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. QwerTommy

    QwerTommy Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    106
    Moin,

    vor kurzem ist mir mein Monitor kaputt gegangen und jetzt habe ich hier so einen uralten AlphaView 17' aus Amiga-Zeiten, für den ich keinen Treiber finde.
    Das größte Problem unter vielen anderen ist, daß der aussieht, als wäre er zu oft gewaschen worden ;)... Ich habe fast keine Farben. Beim NVIDIA Detonator Treiber gab es eine Einstellung für die Farbsättigung, mit der das Bild wieder sehr gut aussah.
    Nun habe ich mir eine Radeon gekauft und finde keine vergleichbare Einstellung beim Catalyst Treiber.
    Dieses E-Color Programm, das beiliegt ändert eigentlich nur Helligkeit, aber nichts an der Farbe.

    Vielen Dank im Voraus...
    Tomm

    PS: Vielen Dank auch nochmal an alle, die mir hier bei der Auswahl meiner neuen Grafikkarte geholfen haben und mir die Radeon 9600 Pro empfohlen haben. Bin sehr zufrieden damit. (Von den Farben halt einmal abgesehen ;)
     
  2. QwerTommy

    QwerTommy Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    106
    Ich habe da jetzt was gefunden. Es gibt unter der Registerkarte "Überlagerung" einen Schieber für die Farbsättigung, aber der ist grau unterlegt und ich kann ihn somit nicht benutzen. Weiß einer, woran das liegt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen