1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI Grafikkarte überhitzt, runtertakten?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Schtiebuu, 21. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schtiebuu

    Schtiebuu Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    8
    hi,
    ich hab endlich einen neuen PC.
    Allerdings habe ich nur die guten Testberichte über meine Grafikkarte gefunden, bis ich sie dann hatte ;).

    habe die
    His Radeon X850XT IceQ2
    mit geschlossenem Gehäuse trotz starker Lüfter hinten ist sie bereits nach 15 Minuten beim Fear zocken bei 87°C so dass Bildfehler entstehen:
    Lauter schwarzer kurzer striche im Bild die umherflimmern.

    Bei Volllast mit offenem Gehäuse kommt sie auch ganz gerne nach ein paar stunden auf ihre 82°C beim BF2 zocken.

    Das Problem ist, dass ich schon lange auf "Oblivion" warte (PC Rollenspiel). Will sie nur ungern umtauschen, bevor ichs durchgespielt hatte, weil ich sie Online gekauft habe und der Umtausch auf sich warten lassen würde.

    Hat jemand eine Idee wie ich sie Kühler halten kann (Wasserkühlung kann ich mir nicht leisten) oder kennt jemand ein Programm sie runterzutackten?

    Ich tackte sie viel Lieber einwenig runter so dass ich mit offenem Gehäuse ohne Angst zu haben zocken kann, als dass sie mir durchbrennt, oder ich Oblivion nich spielen kann ^^.


    Zurückgeben werde ich sie Definitiv nach dem Spielen. Vor sehr ungerne.
    Achja und bei Google hab ich nich viel gefunden... .

    Danke im Vorraus
    Schtiebuu
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich würde den kühler abmontieren und neu draufmachen. wahrscheinlich bringt das einiges. selbst mit dem originallüfter und starkem OC habe ich meine x850xt nicht auf über 75°C bekommen. und das trotz damals fast fehlender gehäuselüftung...und das ganz auch noch im sommer..

    der küher auf der karte reicht sowieso...auf meiner iceq2 x800xl ist ja derselbe und die GPU wurde nie über 50°C warm damit... die kühlleistung sollte also vollends ausreichen normalerweise.

    garantie geht dann natürlich verloren.
     
  3. Schtiebuu

    Schtiebuu Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    8
    Naja, währe eine möglichkeit aber wenns nix bringt kann ich sie nicht mehr umtauschen, habe ich auch nix von.

    Steh net so auf Risiko, soviel geld hab ich nicht :D.
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    naja, dann tausch sie um nach dem spielen.

    runtertakten kannst du vorerst mit dem tool "atitool" - das tool ist eigentlich selbsterklärend. such mal mit google danach.
     
  5. Schtiebuu

    Schtiebuu Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    8
    hi,
    ok danke für die Hilfe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen