1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI ist pleite...

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von iMac, 28. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iMac

    iMac Byte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    18
    ..wenn die so weiter machen. Ich habe günstig eine ATI Rage Pro 128 (Fury Maxx) mit 64 MB gekauft. Leider Gottes gibts da kein W2k Treiber. Ok, dann muss ich halt wieder Win 98 installieren. Kein Problem, Daten auf die 2. Partition D gesichert, Neustart, Fdisk, Platte (C) formatiert, Installation Win 98 SE, Installation der Grafiktreiber (neu aus dem Web), die brauchen allerdings Direct X 7, kein Problem, liegt ja alles auf D. Schei*** wars. Nix mehr da. Komplette D Partition ist leer. Fehler von mir war es nicht. Da bin ich mir sicher. Da lag alles drauf. Die lösch ich nicht. Mit nem Wiederherstellungstool hab ich es probiert, ist soweit in Ordnung. Doch was mein Anliegen ist, die Grafikkarte tuts nicht. Nach Neustart bleibt das Bild schwarz und ich sehe nur nen Mauszeiger. Die Karte kann nicht kaputt sein, die lief, das hab ich gesehen. Gibt es keinen Ausweichtreiber für Win 2000? Liegt das am SE dass es nicht klappt? Mann, das kotz* mich dermassen an.
     
  2. iMac

    iMac Byte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    18
    Nur C war NTFS formatiert, D Fat32.
     
  3. speeder

    speeder Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2001
    Beiträge:
    42
    Hi,
    vielleicht kann das "alte" Win98 nicht das Filesystem von W2K lesen. Wenn}s NTFS war sowieso nicht.
    Dann sind die Daten nur für W98 nicht lesbar aber noch da.
    Kannste aber nur mit W2K wieder drauf zugreifen.

    Gruß
    speeder
     
  4. iMac

    iMac Byte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    18
    Ja, im abgesicherten Modus hat Win doch wohl nen Standardtreiber zur Verfügung gestellt. Ich hab alle Treiber gelöscht, alle .inf und sonstigen Käse was ich von ATI auf der Platte gefunden habe. Ich hab ja schon viel erlebt, aber sowas!!!! Sobald ich nen neuen Treiber installiere, bleibt nach dem Windows Startscreen ein schwarzer Bildschirm und ich sehe den weissen Mauszeiger mit ner Sanduhr, die nach ca. 5 sek. verschwindet. Ich kann die Maus bewegen, nach ner Weile steht der Rechner. Sh**!!!!
     
  5. Na ja, 2 Treiber ?
    Vielleicht bekriegen die sich?

    Alle Treiber löschen (und zwar komplett) und dann neu installieren.

    Karte defekt? Sie läuft doch im abgesichertem Modus.

    Nicht aufgeben, Du schaffst das schon.

    Gruß MM
     
  6. iMac

    iMac Byte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    18
    Nö, fdisk ist meine 2. Heimat. Ich bin doch nicht blöd und lösche einfach meine Platte mit allem, Ausbildungsnachweise, Treiber, einfach alles. Auf die guckt man ganz besonders.
    Im Moment hab ich den Treiber wme_w98_maxx_4_12_7942.exe. Hab dazu noch die Orginal CD, mit der es aber auch nicht tut. Die Karte hat nur 30 Euro gekostet. Da hab ich nicht nein gesagt; sie lief ja. Sonst hätte ich sie mir nicht gekauft.
    [Diese Nachricht wurde von iMac am 28.02.2002 | 10:28 geändert.]
     
  7. iMac

    iMac Byte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    18
    Im abgesicherten Modus ist klar dass es geht. Im Geräte Manager habe ich 2 Treiber installiert, einmal Deutsch und einen Secondary. Hab alles probiert. Ich denke die Karte ist defekt. PS: Ich war auf der ATI Site, diesen Text hab ich auch schon gelesen. Mir war ja bewusst, dass sie nur unter 98 läuft. Und etwas falsch gemacht mit der D habe ich nicht. Sowas passiert mir nicht!!! ;-)
     
  8. Moin moin!

    Die obige Aussage hab ich auf der ATI Homepage gefunden.

    Tipp : vor Anschaffung der Hardware nachsehen, welches Betriebssystem unterstützt wird.

    Unter Win 98 SE gibt es keine Probleme !
    (Es sei denn, Du hast was falsch gemacht, siehe Thema Partition D)

    Was passiert im abgesicherten Modus?

    Gruß MM
     
  9. Q15:Will the Rage Fury MAXX be supported under Windows 2000?


    A15:
    Windows® 2000 support will not be available for the Rage Fury Maxx™.
    The Windows 2000® operating system is the next generation of Windows NT. Since the Rage Fury Maxx™ was not originally designed to support Windows NT, Windows® 2000 driver support will not be available. The drivers that ship with the Rage Fury Maxx can be installed under Windows® 98, 98SE and Millenium.
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, war nur eine Vermutung (manchmal ist man gerade mit gewohnter Software etwas vorschnell -hab auch schon einmal die falsche Platte erwischt ;-) - passiert). Zu Deinem Treiberdilemma kann ich Dir leider auch nicht helfen. Der Treiber sollte es ja eigentlich tun. Läuft die Karte im abgesicherten Modus bzw. im VGA-Modus ? MfG Steffen.
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, ist zwar ziemliches Pech, was da passiert ist. Aber Schuld trägst Du schon, dass für die Fury Maxx keine Treiber für W2K kommen ist schon lange bekannt. Falls es Dich tröstet, es gibt sogar Microsoft-Hardware, welche keine WinXP-Unterstützung bekommt. Kann mir allerdings nicht vorstellen, wie Deine D-Partiton gelöscht wurde - hast vielleicht beim FDISK etwas falsch erwischt ?!
    Welchen Treiber hast Du jetzt ?
    MfG Steffen. http://support.ati.com/products/pc/rage128pro/win98/ragefurymaxx_win98_drivers.html?cboOS=Windows+98&cboProducts=RAGE+FURY+MAXX&cmdNext=GO%21
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen