ATI kündigt All-In-Wonder X800XL an

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von P.A.C.O., 5. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    wer ist die käuferschicht für solche karten ?

    ein zocker wird sich bei der kurzlebigkeit der gpu`s doch eher einzelkomponenten kaufen. und wer einen officerechner hat, an dem auch tv geglotzt werden soll, braucht doch keine gamer-karte.

    oder bin ich da auf dem völlig falschen damfper ?

    klärt mich auf...
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.609
    Ich könnte mir schon vorstellen, dass man eine solche Karte in einem Highend-Komplett-PC finden wird.
    Aufrüster werden von so was eher die Finger lassen.

    Eine All-In-Wonder Karte ist aber etwas feines, wenn man nicht zockt und keine Konfigurationsprobleme haben will.
    Einbauen, Treiber installieren und loslegen, ghet mit so was einfacher, als mit getrennten Karten.
    Meine All-In-Wonder 7500 gebe ich jedenfalls nicht so schnell her.
    Die läuft jetzt seit 2 Jahren zu meiner Zufriedenheit. :jump:
     
  3. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    selbst wenn die karten irgendwann nicht mehr die aktuellsten titel schaffen, muss man sich nicht gleich verscheuern oder wegschmeißen!
    ich hab jetzt auch eine AIW drin und nach dem nächsten aufrüsten wandert sie in einen anderen pc, der mir dann als videorecorder dienen wird
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen