1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI Radeon 9200 PCI

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von installman2, 14. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. installman2

    installman2 ROM

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    4
    Ich habe ein M841 Sockel A Mainboard.
    Da ich eine neue Grafikkarte brauche und mein Mainboard nur PCI Slots hat weiß ich jetzt nicht ob ich die 9200 PCI (60 Euro) kaufen soll oder gleich ein neues Mainboard mit neuer Karte.
    Bitte um Ratschläge :confused:
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Ist doch einzig und allein eine Frage, was Du für Anwendungen gedenkst mit der Konfiguration zu nutzen. Das Board könnte eins von PC-Chip sein, oder? Wie ist denn die restliche Ausstattung?
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ja genau, wofür brauchst Du die neue Grafikkarte? Die Radeon9200 dürfte bei aktuellen Spielen nur wenig mehr Leistung bringen als die Onboard(?)-Lösung.

    Gruß, Magiceye
     
  4. installman2

    installman2 ROM

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    4
    Ich habe einen AMD Duron 1 Ghz, 256 MB RAM, und 40 GB Festplatte und Grafik
    SiS 650/651/M650/740.
    Ich wollte Battlefield spielen. Wenns geht???
    Aber gleich neues Mainboard und neue Grafik wären wahrscheinlich das sinnvollste.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Da die PCI-Karten im Vergleich zu gleich schnellen AGP-Karten meist teurer sind, kann man das Geld natürlich eher in ein gescheites Board stecken.
    Wenn der RAM schon DDR ist, kann er ja weiter verwendet werden, ebenso die CPU.
    Also solides NForce2-Board kann ich das Shuttle AN35N-Ultra empfehlen, gibts für 50€. Dann noch mal ca. 90€ für ne Radeon9600pro, weniger würde ich in Sachen Grafik nicht empfehlen.
     
  6. installman2

    installman2 ROM

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    4
    Ich habe mich mal umgesehen wegen der Radeon 9200.
    Ist eine "ATI" Radeon 9200 die gleiche wie eine "GIGABYTE" Radeon 9200?
    :confused:
     
  7. installman2

    installman2 ROM

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    4
    Habe die 9600 mit 9200 verwechselt! :aua:

    Meinst du die mit 128 oder 256 MB?
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    256MB sind übertrieben. 128MB reichen völlig in dieser Leistungsklasse.
    Selbst bei einer Radeon9800 würde ich evtl. nur 128MB nehmen.
     
  9. peter075

    peter075 Byte

    Registriert seit:
    3. August 2001
    Beiträge:
    103
    Hallo
    Also auch ich bin Besitzer eines Barebone-Systems mit onboard ATI 9100IGP Grafik und möchte auch vernünftig zocken können. Ich komme beim 3DMark nur auf Standbildshow mit 750Pkt. Ist eine PCI-Lösung von ATI oder NVidia wirklich nicht um längen besser?(und welche dann 9200 oder 5200?oder gibt es noch andere) Es ist mir schon klar dass ich Doom oder HalfLive nicht mit 4xKantenglättung und Antisto...Filter spielen kann. Aber so 1-2 jährige Games sollte man doch zu laufen bringen.
    Danke für eure Antworten.
    Hanspeter
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ne, nicht wirklich spürbar schneller. auf über 1000 punkte wirst du beim 3dmark03 mit den karten nicht kommen...sprich die grakaleistung ist nicht so viel besser, dass es lohnt in eine neue graka zu investieren..damit es sich lohnt, sollte da schon min. eine 9600XT rein imo
     
  11. schmidt

    schmidt Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    123
    Die Karten mit Lüfter sollen doch sehr laut sein.

    Kann man da so eine Karte überhaupt empfehlen? Oder sind Spielefreaks eh alle halbtaub.

    schmidt :rolleyes:
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Es soll ja auch welche mit passiver Kühlung geben...
    Wobei es bei einer pro schon ein wenig mehr bedarf als nur einen Kühlkörper draufzupappen.
    Und nicht alle Lüfter sollen gleichlaut sein (hab ich so gehört, meine hat zum Glück keinen), im Zweifel wird halt die Garantie über Board geworfen und ein Arctic-Silencer draufgebaut.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen