1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI Radeon 9500 Pro und AGP 2x ?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Moorhuhn87, 17. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Ich will mir ne Radeon 9500 Pro von Sapphire kaufen, nur habe ich jetzt im Rivatuner gesehen, dass meine GraKa nur auf AGP 2x läuft, obwohl im BIOS 4x steht !!
    Und laut Rivatuner kann mein Chipsatz nur AGP 2x und irgendwie sowas steht auch in der Readme !!
    So jetz wollte ich wissen liegt des an meiner GraKa (Aldi GeForce 2 MX 32 MB)
    ode an meinem MoBo (Aldi PC 900Mhz (MED 2001)) ?
    Denn soweit ich weiß kann der VIA Apollo Pro 133A AGP 4x !!!!

    Danke im voraus
     
  2. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    JA!!
    hab ich auch vorher gelesen!! aber nur mit DDR333 interface!!
     
  3. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Ich hab grad gelesen, dass Bereits im Maerz die ersten
    Hammer-CPU\'s an die Computerhersteller in 20 000er-Stueckzahlen ausgeliefert werden sollen !!
    Also dauerts doch net mehr so lang !!!
     
  4. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Das ich dann ein neues Board brauche is mir auch klar !
    Aber ich versteh nicht warum im Bios AGP 4x steht, obwohl das MoBo anscheinend nur AGP 2x kann ???
     
  5. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    wenn du dann gleich den rest aufrüstest ist es kein problem!!

    und wenn du sie nur mit 2x agp laufen lasst ist nicht viel unterschied!!! selbe wie agp 4x auf 8x!!
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ...dafür ist ein neues Board fällig, weil nicht Pin-kompatibel zum bisherigen AMD; ferner neues RAM; neuer Kühler.....und beim Hammer wird die 9500Pro wohl schon wieder zum "Flaschenhals" werden.
     
  7. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Um wieviel langsamer wirds denn bei mir im gegensatz z.B. mit nem 2000+ ????
     
  8. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Bei mir steht nur bei ASUSTeK Computer Inc VIA Chipset-Based Mainboard System Controller:

    AGP Capabilities:
    Version : 2.00
    Data Tranfer Modes Support : 1x 2x

    So das heißt wohl dass mein MoBo nur AGP 1x und 2x kann !
    Aber bei Medion haben sie mir gesagt, dass das MoBo bis 4x kann und nur die GraKa nur 2x kann !!

    Passiert was wenn ich die ATI GraKa nur mit AGP 2x laufen lasse ?

    Danke im voraus
     
  9. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    was redest du für nen bulls*x@ und der hammer kommt ja schon morgen raus oder was!!
    mir ist es ja egal ob du unnötig kohle ausgibst!
     
  10. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Man das ist mir egal !
    Ich will mir sowieso nen Hammer holen, also ist es mir egal !
     
  11. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    für deinen rechner würde ich mir sowieso keine 9500 pro nehmen!! dein prozessor ist zu schwach dafür!!
     
  12. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    wenn du wissen willst, ob dein Board AGP 4x unterstützt, dann lade dir Sandra runter. Mit diesem Programm kannst du unter "PCI, AGP... Information" nachgucken, welche RAM-Modi unterstützt werden.

    Gruß Karsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen