1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI RADEON 9700 PRO! BRAUCHE HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von hasumi, 15. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hasumi

    hasumi ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    hi all, BITTE UM HILFE,

    ich habe eine ati 9700 pro gekauft und habe powerstrip installiert, um die ein bisschen hochzutakten. das problem ist folgendes:
    der normale takt laut hersteller ist Chiptakt 325 MHz / Speichertakt 620 MHz
    ich habe folgende werte Chiptakt 320 MHz / Speichertakt 320 MHz
    und mit der software powerstrip lässt sich der Speichertaktbalken bis max 413 einstellen mehr nicht. wobei ich den balken nicht ganz hoch schieben, kann sonst raucht mir die karte noch ab.
    neue treiber habe ich auch installiert, hat nichts gebracht.
    ich habe folgendes system pentium 4 2,60 GHZ und WinXP!
    WAS MACHE ICH FALSCH? WER KANN MIR HELFEN.

    vielen dank für eure hilfe ;)
     
  2. Killmaker

    Killmaker Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    101
    früher hat man mal gesagt, dass sich RD-Ram ab 1 Ghz lohnt, aber wenn de schon so ne komische Pentium-Schüssel hast, hätteste die schon auf RD setzen sollen. Wenn schon teuer, dann richtig!
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Du bist so ein Schmarotzer.
    @Robi
    Wie kommst du auf DDR-Ram? Ist das dir nicht recht? Bei 2,6 Ghz lohnt es sich NOCH nicht mit dem "fetten" Rambus RD-Ram zu kommen.
     
  4. hasumi

    hasumi ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Hi,

    und vielen Dank für deine Hilfe. Du hast Recht ein Athlon, wäre billiger, aber den Pentium habe ich Geschenk bekommen, darum ist es O.K. so. :)

    Gruss

    SAM
     
  5. The Viewer

    The Viewer Guest

    Hi,
    was du falsch machst?
    1. Du hast nen Pentium gekauft!
    2. Der Graphikspeicher ist DDR-SDRAM oder DDR-SGRAM. (Double Data Rate). Die Hersteller geben meist den effektiven Wert an. Der enspricht dem doppelten des physikalischen. Powerstrip hingegen gibt den realen physikalischen Takt aus. Das soll heissen, die 320 MHz Speichertakt würden 640 Mhz auf einer bunten werbetauglichen Verpackung entsprechen. Also wenn du nicht deine GraKa räuchern willst, empfehle ich dir, den Speichertakt in Powerstrip wieder auf 320 MHz zu stellen.

    Gruss Robi

    PS: Ein AthlonXP 2400+ wäre bei meist gleicher Leistung wesentlich billiger gewesen. ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen