1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI radeon x1900xtx

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von th_ra, 23. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. th_ra

    th_ra ROM

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    Habe mir vor kurzen die sapphire radeon x1900xtx geleistet.tolle grafikkarte, aber seit dem lahmt mein system.
    dachte erst an die stromverorgung und habe mir ein 500watt netzteil gekauft.dies war aber nicht die lösung für mein problem!!
    als nächstes habe ich mir komplett alle treiber neu runter geladen.angefangen von Mainboard (Asus a8n sli), bis ati.
    auch dies war nicht die lösung.:aua:

    suche HIELFE! :bitte: danke!!
    mein system
    AMD athlon 64 3700+
    asus a8n sli
    xilence netzteil 500 watt
    windows xp service pak 2
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    wie3 viel Ampere leifert denn dein tolles 500W Netzteil?

    was hattest du voher für eine Grafikkarte drinn`?
     
  3. th_ra

    th_ra ROM

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    3
    also
    3.3v= 28A
    +5=30A
    +12V= 20A
    -12v=0.8A
    -5v=0.3A
    ausreichend?

    als übergangslösung ein sapphire radeon x300 se
     
  4. Bobby-Uschi

    Bobby-Uschi Kbyte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    173
  5. th_ra

    th_ra ROM

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    3
    vielen dank,hat weiter geholfen!
    aber was schlägst du vor?mfg
     
  6. Bobby-Uschi

    Bobby-Uschi Kbyte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    173
    Marke NT kaufen
    zb.Tagan 480
    Leise,läuft problemlos,einfach Klasse.
    Xilence NT ? möchte nie mehr haben
    Gruss
     
  7. Bobby-Uschi

    Bobby-Uschi Kbyte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    173
    Wichtige Anmerkung:
    ATi selbst empfiehlt für ein Modell der Serie ein Netzteil mit mindestens 450 Watt und 30 Ampere auf der 12V Schiene. Im CrossFire-Betrieb sollte es gar ein 550 Watt Netzteil mit 38 Ampere sein
    http://www.3dchip.de/3DCHIPS/RadeonX1900.php
    Gruss
     
  8. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Die Angabe ist viel zu hoch gegriffen ... ein Marken NT mit ~430Watt und 2 seperaten 12V Schienen schafft die auch locker im CF Verbund ...

    €

    Gib das NT zurück und hol dir zB das.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen