1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATI-Treiber deinstallieren - aber richtig!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Kokomiko, 22. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Hier ein interessanter Artikel von Dark Tweaker zum Thema. :)
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Lol, ich hab übrigens geschrieben, dass es besser werden kann. Und die Leute, die das nicht packen, die haben keine AHNUNG! Das sind Vollnoobs! Die wissen nicht, worum es hier geht um kaufen sich trotzdem einen Computer! OK für die Probleme sind dann wir da, um sie zu lösen. Falls es dich interessiert: Mir haben die S***** Deto's meine Grafikkarte fast am A**** gemacht. Zum Glück kamen die Forceware's, denn mit den Deto's ware die Leistung im Keller! Und da ist nix mit ruminstallieren. Ich hab nämlich kein Bock, mir meine Registry wegen so misslungenen Treiber (ATI!!) zu versauen! MERK DIR DAS, DU WIRST ES BRAUCHEN!
     
  3. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Das ist absoluter Blödsinn, und ich habe schon genügend Leute mit Problemen nach solchem Vorgehen erlebt! Das kann gut gehen, tut es aber oft nicht.

    Wozu gibt es z.B. bei Guru3D denn den Detonator Destroyer?

    Mann, mann, so ein saublödes Lettengeschwätz, das regt mich ja schon fast auf. :muhaha:
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Lol bei NVidia installiert man den neuen Treiber einfach drüber und es hat sich! Die ATI Treiber schmeißen die Windows-Registry anscheinend ja ganz schön durcheinander. Naja, vielleicht ändert sich das auch noch. Es kann ja nur besser werden
     
  5. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Eeeeeben! ;)

    Dachte ich auch, aber 1. kommt es anders 2. als man denkt, deswegen habe ich den Artikel hier mal verlinkt, zum Nutzen aller, die evtl. mal Probleme mit ATI-Treiber-Updates hatten.
     
  6. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ich nutze immer den Cat-Uninstaller... Aber der scheint ja nicht zu reichen...:p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen