1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

ATI und Klonmodus

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von StuffMasterz, 4. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Hi,

    ich weiß nicht, ob ich einfach nur blind bin, aber gibt es denn keinen Klonmodus bei dem TV-Out von ATI ? Wenn doch, verzeiht mir für meine Blindheit, es ist ja auch schon 4 Uhr morgens =)
    Zum Problem, wenn ich derzeit den TV-Out nutze, sehe ich zwar die Kopie des Monitors, aber nicht als Vollbild. Stattdessen wird am Rand immer entsprechend gescrollt. Bei Videos geht es über dem "Theatermodus", aber es muss doch sowas auch für den Desktop geben?
    Den Grund dafür kenne ich, weil es natürlich an den unterschiedlichen Auflösungen liegt (am Monitor arbeite ich mit 1600x1200, der TV-Out kann aber maximal 1024x768).

    Danke und noch einen erholsamen Sonntag

    MfG
    Steven
     
  2. BoyLover

    BoyLover Byte

    Du willst also, daß Dein TVout die 1600x1200 "runterrechnet" auf 1024x768 oder so? Ich glaub nicht, dass das geht. Oder geht das bei NVidea-Karten?

    BL
     
  3. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    keine Ahnung ob das NVideo-Karten können, aber genau so eine Funktion suche ich. Daher die Frage weitergeleitet: Kann man mit dem ATI-System das? Wenn nein, ist es überhaupt technisch möglich und gibt es dazu "Extern-Tools", die mir die Möglichkeit geben?

    Thx
     
  4. BoyLover

    BoyLover Byte

    Da hilft wohl nur die Auflösung auf dem Monitor runtersetzen.
     
  5. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    ja klar, das gänge, aber genau das wollte ich halt irgendwie vermeiden, da vor allem 1024x768 mir eindeutig zu niedrig ist ... naja vielleicht kann ja google noch etwas weiterhelfen. Wie sagt man so schön: Geht nicht, gibts nicht ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen