1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

atmosphärische störungen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von tv56, 1. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tv56

    tv56 Byte

    Registriert seit:
    27. November 2000
    Beiträge:
    29
    hallo experten,
    mein 17" sony trinitron 210es, der eigentlich ein gestochen scharfes bild bietet, zeigt immer wieder mal "wellenförmige" störungen, die wie "atmosphärische" störungen wirken und nur sporadisch auftreten. kann das am kabel liegen, oder woran sonst. hilfe - es nervt.
     
  2. tv56

    tv56 Byte

    Registriert seit:
    27. November 2000
    Beiträge:
    29
    daran liegt es nicht - grafikkarte, treiber, bildwiederholrate - alles o.k.
    ich habe jetzt ein bißchen weitergeforscht. es gibt da noch etliche leidensgenossen im netz- vermutlich liegt es an der u-bahn, die unter meinem büro entlang fährt. die trinitrons sind vermutlich besonders anfällig auf störungen dieser art.
    vielen dank für die hilfe
    tv
     
  3. meeero

    meeero Guest

    ...und wie steht es mit der bildwiederholrate?
    sollte mindestens bei 85 Hz und höher liegen!
     
  4. meeero

    meeero Guest

    - grafikkarte richtig gesteckt?
    - kabel geknickt?
    - lautsprecher in der nähe?
    - neueste treiber?
    - richtige monitortreiber (wenn ja, nimm mal standart)?

    mfg
     
  5. tv56

    tv56 Byte

    Registriert seit:
    27. November 2000
    Beiträge:
    29
    kein handy in der nähe. die störungen sind allerdings genauso, wie sie entstehen, wenn ein handy gleich klingelt. allerdings sind die störungen nur bei diesem monitor - ich habe noch zwei andere in unmittelbarer umgebung, die klaglos funktionieren. schade - der sony hat wirklich ein brillantes bild
     
  6. zeusomator

    zeusomator Kbyte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    374
    Ich tippe mal nicht auf atmosphärische Störungen sonder auf Magnetfeld!! entmagnetisieren sollte in der Regel helfen!
     
  7. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    ..Du hast nicht zufällig ein Handy in der Nähe rumliegen...??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen