1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ATX-Board in AT-Gehäuse!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Jojo_essen, 16. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jojo_essen

    Jojo_essen Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    62
    Hallo Leute,

    Ich will von AT auf ATX umbauen.
    Da ich so\'nen schönen großen AT-Tower mit viel Platz und Luft habe, möchte ich den gerne weiter benutzen.
    Leider fehlt mir dann natürlich der power-Schalter um das Board und Netzteil einzuschalten.
    Kann man das auf dem Board irgendwie überbrücken, dass man den Powerschalter nicht braucht - im Moment habe ich alles an einer Steckerleiste mit Schalter, da kann man Rehner, Monitor, Boxen und soweiter zentral schalten -
    oder muss ich jetzt extra ein neues Gehäuse kaufen - ATX-Netzteil
    habe ich schon.

    Kennt einer eine Lösung?

    Gruß an alle

    Urban
     
  2. Jojo_essen

    Jojo_essen Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    62
    Wie ist es, wenn man den Reset-Schalter an den Power-Anschluss anschließt?
    Man kann ihn Dann doch als Power-Schalter benutzen.
    Falls der Rechner mal völlig hängt - dank Bill G. -
    muss man ihn ganz abschalten und sowieso neu starten.
    Ist doch egal, oder?

    Gruüße Urban
     
  3. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    Versuche es gar nicht erst, es lohnt nicht, schau eher mal nach einem gebrauchten Gehäuse in den Kleinanzeigenoder neu in Schnäppchen. Du riskierst ein zerschossenes mainboard (Spannungen wegen falschem Lochabstand) und zerschnittene Finger. Es gab in der Übergangszeit boards, die in beide Gehäuse passten und Geh., die beide Boards aufnahmen, aber das ist lange her. Verbuche es einfach unter schöne Erinnerungen oder stell Blumen drauf
     
  4. Userhardware

    Userhardware Kbyte

    Registriert seit:
    31. Mai 2000
    Beiträge:
    153
    Hatte mir dieselbe Frage gestellt.....hatte nen schönen Server Tower mit Tür und Rollen.......AT

    Vorweg - ich hab mir nen neuen Tower gekauft.

    Auch wenn Du die Sache mit dem Netzteil und dem Soft Powerschalter irgendwie hinbiegst (das geht!!) hast Du das Problem das sämtliche Löcher an der Rückwand nicht mehr passen.
    Also müsste man hinten eine gesamte Metallplatte einpassen und dort an der richtigen Stelle die Löcher und Öffnungen reinbekommen - wenn Du die alte Rückwand nimmst und dort die Öffnungen reinsägst sieht das wie ein schweizer Käse aus (alte + neue Löcher).
    Das habe ich lieber gelassen.
    Und die ATX Boards haben glaub ich auch an anderer Stelle die Bohrungen auf dem Moterboard als ne Baby AT - also auch noch Befestigungsprobleme........

    Greetz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen