1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

auch kein bild, kein piep ton

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Siggi79, 7. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Siggi79

    Siggi79 ROM

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4
    moin
    bei mir sieht es allerdings so aus, das ich mir neu Komponenten, bei einer guten Internetfirme, gekauft habe und die zusammen gebaut.Lief auch wunderbar. Dann wollte winXP installieren und bei 92% hat er abgebrochen und lief nicht mehr weiter.Also RESET.
    Seitdem macht er nix mehr. Mainboard hab ich nach Kontrolle eines Fachgeschäftes getauchst. Lief immer noch nicht.
    Also zu nem anderen Laden die haben nen 512 ram eingebaut und er lief, also alten 1024RAM zurückgeschickt und neuen eingebaut und jetzt geht wieder nix :(. Was nu?

    Datenvom Rechner:
    CPU AMD Athlon 3200+ 2000MHz Box s939 Venice E3-Stepping
    DIMM DDR-RAM 1024MB PC400 CL3 Infineon/third (64m*8)
    VGA 256MB Sapphire Radeon X800 GTO GDDR3 Retail
    HDSA 250GB MAXTOR 7V250F0 MaxLinell 7200rpm
    MB Asus A8N-VM AMD Socket939 HT 1000 aeATX nVidia

    Danke für die Hilfe Siggi

    ups Netzteildaten

    3,3 V = 30 A
    5 V = 30 A
    12V = 16 A
     
  2. c.kloidt

    c.kloidt Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    wo wie ich das hier sehe (http://de.asus.com/search.aspx?searchitem=1&searchkey=A8N-VM)
    unterstützt dein MB auch gar keine AMD Athlon sondern nur Athlon 64FX / Athlon 64 X2 / Athlon 64...dann kanns auch nicht laufen...oder is das nen Athlon 64? also bei Alternate find ich keinen Athlon XP (non64)3200+ wenns sonst ist vielleicht auch die CPU defekt oder sitzt nicht richtig im Sockel(bei nem alten Duron700 war das mal so bei mir, hab dann einfach die CPU rausgenommen und wieder reingesetzt, dann gings wieder...)
     
  3. Feede

    Feede ROM

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1
  4. James T. Kirk

    James T. Kirk Byte

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    40
    Mit dem Netzteil wird da auch nichts laufen.

    Kauf dir ein 380er (420er) von Tagan, Enermax oder beQuiet.
     
  5. Siggi79

    Siggi79 ROM

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4
    bei dem test mit dem 512 ram haben wir aber auch gleiche Netzteil benutzt und es ging
     
  6. c.kloidt

    c.kloidt Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    213
    was ist denn, wenn ihr mal ohne HDD bootet? wenn das nich hilft, einfach mal alle Komponenten abklemmen, bis nur noch MB, CPU und Netzteil dabei sind und dann mal gucken, wann der Fehler auftritt...
     
  7. Siggi79

    Siggi79 ROM

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4
    also habe jetzt mal alles weggelassen und es tut sich immer noch nix. der lüfter läuft aber sonst passiert nix.
    hab auch schon kontakt zur internetfirma aufgenommen und die bieten mir jetzt an für 70 € das sing zum laufen zu bekommen. find das viel geld, wenn also noch jemand n tipp hat her damit.
     
  8. James T. Kirk

    James T. Kirk Byte

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    40
    Lies mal hier:
    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=128584

    Ein kurzer Auszug daraus:
    Und noch ein Gedanke zu den fehlenden Piepstönen:
    Den Gehäuselautsprecher hast du aber schon am Mainboard angeschlossen???
     
  9. Parantapa

    Parantapa Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    91
    hi

    ich würde mal sagen, dass das mainboard sich nicht mit dem memory verträgt.

    > sind das original infineon oder nur noname riegel mit infineon chips drauf? und hast du nach dem austausch wieder die gleiche marke also wieder speicher vom gleichen hersteller bekommen oder einen anderen? wenn der gleiche, mal eine andere marke nehmen!
    > memory ein paarmal rausgenommen und wieder reingetan (etwas "wiegen" beim reinschieben)? manchmal ist da wie belag drauf und es macht dann nicht richtig kontakt.
    > kannst nirgends mal einen anderen riegel ausleihen? und wenns läuft nochmal versuchen xp zu installieren? wenns dann funzt lags am memory ;)
    > ist das nur ein riegel zu 1024mb? wenn ja warum nicht ein kit von 2x512mb und dual-channel nutzen?
    > wenn das dann immer noch nicht hilft, muss man sicher das netzteil in betracht ziehen, das ist etwas knapp...

    oder sich fragen, ob 70€ nicht doch noch günstig wären...:bitte: mach ihn wieder ganz :D

    mal allgemein zum thema memory. es lohnt sich da nicht zu sparen. mann muss nicht unbedingt highend nehmen, auch markenhersteller bieten günstigere und teurere memory an.

    dies bezieht sich natürlich nur auf eigenbau pc, bei komplettsystemen hat man ja keine wahl, meist aber auch kein inkompatibilitätsproblem ;)

    gute erfahrungen habe ich mit kingston, ocz und corsair gemacht.

    in dem shop gibts die auch, leider klappt das verlinken nicht :( http://www.mindfactory.de/
    z.b. Corsair DDR 2x512MB TWINX1024-3200C2 seite 2 unter:
    Katalog > Komponenten > Speicher > DDR-RAM 400+MHz da gibts auch kingston und ocz.


    http://www.ocztechnology.com/products/memory/ocz_ddr_pc_2700_value_series_dual_channel
    oder etwas besser
    http://www.ocztechnology.com/products/memory/ocz_el_ddr_pc_3200_dual_channel_gold_vx

    http://www.ec.kingston.com/ecom/configurator/PartsInfo.asp?ktcpartno=KVR400X64C3AK2/1G
    etwas besser
    http://www.ec.kingston.com/ecom/configurator/partsinfo.asp?ktcpartno=KHX3200ULK2/1G&promo=hx2shp

    gruss para
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen