audio aus dvd...

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von DFrench, 15. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DFrench

    DFrench ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    hallo,

    ich suche ein tool mit dem ich auf einfach art und weise audiospuren aus einer dvd als mp3, oder einem anderem format, speichern kann. da ich sehbehindert bin 'hoere' ich filme lieber als nur die haelfte visuell 'mitzukriegen *LOL* .
    dankte fuer jeden tipp und ev. ratschlaege...

    cu
    DFrench
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Mit der Freeware BeSweet ist das ein Kinderspiel.
     
  3. DFrench

    DFrench ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    :aua: wenn man die suchfunktion falsch fuettert kann ja nix schlaues heraus kommen...

    sorry, habe nun einige threads mit tipps gefunden, versuche mal diese.

    cu
    DFrench
     
  4. DFrench

    DFrench ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    danke, dieses teil war nicht darunter... dafuer

    - VirtualDub
    - http://stadt.heim.at/entenhausen/120952/vcd_ton1.htm
    - dBpowerAMP
    - Xmpeg

    cu
    DFrench
     
  5. gab.kc

    gab.kc ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für den Tip mit BeSweet, nur leider habe ich ein Problem mit der Bedienung. Vielleicht könnten Sie mir behilflich sein und eine klein Erklärung senden. Vielen Dank im Voraus gab.kc
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Hier habe ich im Rahmen einer Anleitung auch den Umgang mit BeSweet beschrieben. Das Ganze muss man nun nur auf DVD ---> Wave oder MP3 ummünzen, d.h. im ersten Bild von BeSweet auf VOB, im zweiten auf Wave bzw. MP3 umstellen.
     
  7. gab.kc

    gab.kc ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Vielleicht halten Sie mich für doof, nur leider bringt Nero immer die Fehlermeldung die Datei kann nicht geöffnet werden. Also komme ich gar nicht dazu die Dateien auf die Festplatte zu kopieren geschweige denn die 48 kHz einzustellen.
     
  8. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Wieso Nero? Nur weil das in der Anleitung auftaucht? Ich habe doch extra gesagt, dass ich BeSweet im Rahmen einer Anleitung beschrieben habe, nicht, dass die Anleitung komplett befolgt werden soll. Immerhin heißt die Anleitung ja "DVD mit Musik drauf", und darum geht es Dir doch gar nicht. Du solltest lediglich nachschauen, wie BeSweet benutzt wird, und nur der Teil mit BeSweet ist demzufolge von Interesse..
     
  9. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Hier findest Du BeLight. Das stellt eigentlich nur eine neue Benutzeroberfläche für BeSweet dar, allerdings dürfte damit die Bedienung noch einfacher sein.
     
  10. Goom500

    Goom500 Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    38
    audacity is noch einfacher :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen