1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Audio-CD Rs

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Ozzmaniac, 12. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ozzmaniac

    Ozzmaniac ROM

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Icrgendjemand meinte, dass normale Stereoanlagen und Kassettendecks usw. auf Audi-CDs gepresste MP3-Dateien lsenen und abspielen könnten. Ich glaube dass nich, da ich boisher immer dachte, d ass Audio-CD Rs halt nur für Audio-CDs gedacht sind und nicht wie in dem Fall für Daten-CDs.
    Ich lass mich aber gern eines besseren belehren....;-)
    MfG,
    Freddy
     
  2. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    Hi Freddy,

    Die Audi-CD Rs brauchst du nur für Audio-Stand-alone-Recorder, sonst nicht. Die schlucken meist keine anderen. Sie sind deswegen teurer, weil meines Wissens Gema-Gebühren drauf sind. Wenn du am PC brennst, kannst du ganz normale Rohlinge nehmen.
    Ääähhh, ein Kassettendeck spielt überhaupt keine CDs ab, egal was drauf ist! ;) Ob ein CD- oder DVD-Player eine mp3-CD, also Daten-CD abspielt, liegt am Gerät, die info findest du in der Beschreibung zum Gerät.

    Grütze nightwing
     
  3. Vyasa

    Vyasa Kbyte

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    160
    Ein Kassettendeck kann keine CD abspielen, das kann nur ein CD-Player. Um AudioCDs zu erstellen benutze ich stinknormale Rohlinge. Bisher hatte ich keine Probleme beim Abspielen. Alles nur Geldmacherei.
     
  4. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    audio cds sind nichts anderes als daten cd`s, nur ist die gema gebühr drauf. laut verbatim gibt es einen noch kleinen unerheblichen unterschied

    "Die Aufnahmeschicht der Daten- und Audio-Disks ist identisch. Es gibt einen kleinen Unterschied hinsichtlich der auf der Disk eingeprägten Daten, die es den CD-R/W Audiorekordern ermöglichen, die Disk zu akzeptieren. Ihr Gerät nimmt keinen Schaden."

    mp3s kann man nur analog auf kasette in echtzeit überspielen, diese liegen aber dann nicht als mp3s auf der kassette sondern ganz normal als audiospur
    [Diese Nachricht wurde von dooyou am 12.03.2003 | 16:25 geändert.]
     
  5. mein DVD Player kanns.
    Es gibt auch CD Player, die das können.
    Kassettendecks ?? Bestimmt nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen